Zum Inhalte wechseln

DFB:

Müller: ''Nicht die ganze Tragweite auf uns wirken lassen''

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Thomas Müller bestätigt, dass die Qualität der deutschen Nationalmannschaft derzeit nicht ausreicht, um vermeintlich kleinere Fußballnationen zu schlagen. Die 1:4-Niederlage gegen Japan unterstreicht das natürlich.