Zum Inhalte wechseln

Borussia Dortmund News: Kehl über Zuschauer im Klassiker

Kehl betont: Fans für BVB im Topspiel gegen Bayern ''elementar''

03.12.2021 | 12:19 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Borussia Dortmunds Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl hat auf die große Bedeutung von Zuschauern für seine Mannschaft im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München hingewiesen.

Borussia Dortmunds Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl hat auf die große Bedeutung von Zuschauern für seine Mannschaft im Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München hingewiesen.

''Es ist wichtig, dass wir eine gewisse Atmosphäre haben. Für uns sind diese Fans elementar wichtig, gerade in diesen speziellen Spiele'', sagte Kehl am Donnerstag beim einem Presse-Event von Sky. Man habe nach der Rückkehr der Fans in dieser Saison kein Heimspiel verloren, betonte Kehl. Es gab vielmehr sieben Siege.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

BVB muss auf viele Zuschauer verzichten

''Wir gehen davon aus, dass wir von der Zuschauerkapazität von 67.000 zurückgehen.'' Der 41-Jährige würde eine Zulassung von 25.000 Fans als ''gutes Ergebnis'' bewerten. Die Bundesregierung und Länderchefs hatten allerdings in ihrer Pressekonferenz neue Corona-Beschränkungen verkündet und die Kapazitäten in den Stadien auf maximal 15.000 Zuschauer begrenzt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Ein Duell mit großer Historie: Christian Nerlinger spricht bei Sky über den Bundesliga-Kracher zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. Warum er auf die Münchner tippt und wieso Haaland zum Faktor werden könnte im Video.

Mit den Fans im Rücken will der BVB die Bayern, die einen Punkt Vorsprung haben, von der Tabellenspitze verdrängen. ''Man braucht einen speziellen Tag, um die Bayern zu schlagen'', sagte Kehl. Es brauche ''besondere Momente''. Persönlich habe er ''ein gutes Gefühl.''

Dortmund bestritt seit Pandemie-Beginn 19 Geister-Heimspiele in der Bundesliga, dabei gab es 10 Siege bei 2 Remis und 7 Niederlagen. In den ersten 8 Geister-Heimspielen hatte es sogar 6 Niederlagen gegeben, in den letzten 7 gab es hingegen 6 Heimsiege (dazu ein 1-2 gegen Frankfurt).

dpa

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: