Zum Inhalte wechseln

Eintracht Frankfurt einigt sich mit Hugo Ekitike

Sky Info: SGE einig mit PSG-Stürmer - Hellmann reagiert bei Sky90

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Auch, wenn Frankfurts Vorstandssprecher Axel Hellmann die Gerüchte um Hugo Ekitike von Paris Saint-Germain nicht kommentieren will, spricht der 52-jährige über grobe Transfer-Pläne der Eintracht.

Nach Sky Informationen hat Eintracht Frankfurt eine grundsätzliche mündliche Einigung mit Hugo Ekitike erreicht, bei Sky90 reagierte auch SGE-Vorstandssprecher Axel Hellmann dazu.

Eintracht Frankfurt ist im Werben um Hugo Ekitike einen entscheidenden Schritt weitergekommen! Nach Sky Informationen hat die Eintracht mit dem PSG-Angreifer eine grundsätzliche mündliche Einigung erzielt.

Der Stürmer ist dabei bereit, für den Transfer auf vier Millionen Euro Gehalt zu verzichten, sodass er bei Frankfurt "nur" noch ein Gehalt von drei Millionen brutto einstreichen würde.Konkrete Verhandlungen mit den Parisern starten allerdings erst noch.

Hellmann spricht über möglichen Ekitike-Transfer

Bei Sky90 äußerte sich auch SGE-Vorstandssprecher Axel Hellmann zu dem möglichen Wechsel. "Es ist bekannt, dass wir uns schon Sommer für den Spieler interessiert haben. Wir beobachten das Ganze genau, aber es gibt bei uns auch einen finanziellen Rahmen, der eingehalten werden muss und der besteht nicht in der Transfersumme, sondern vor allem im Gehaltsgefüge und das alles muss bei einem Spieler, der bei PSG unter Vertrag steht natürlich abgewogen werden", meinte Hellmann.

Laut dem Vorstandssprecher hat die Eintracht noch Potenzial beim "Tempo in die Tiefe", wo Ekitike mit seiner Schnelligkeit helfen könnte.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: