Zum Inhalte wechseln

Nach Frankfurt-Sieg gegen Benfica

Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode reagiert auf BVB-Tweet

Thomas Goldmann

02.05.2019 | 20:52 Uhr

0:33
In diesem Video (Länge: 33 Sekunden) spricht Adi Hütter über die Fans von Eintracht Frankfurt.

Sebastian Rode trug mit seinem entscheidenden Tor maßgeblich zum Halbfinal-Einzug von Eintracht Frankfurt in der Europa League bei. Das weiß auch Borussia Dortmund zu schätzen.

Die Dortmunder, von denen Rode bis zum Ende der Saison an Eintracht Frankfurt ausgeliehen ist, gratulierten der Eintracht und Rode nach dem Erreichen des Halbfinals der Europa League mit einem Tweet.

Der Mittelfeldspieler ließ das nicht lange auf sich sitzen und reagierte mit den Worten "Vielen Dank BVB" auf den Post der Dortmunder. Auch die Eintracht schickte ein Dankeschön in Richtung des Liga-Konkurrenten und antwortete mit einem "Danke".

Für Rode und die Hessen geht es nach dem Erfolg gegen Benfica Lissabon im Halbfinale der Europa League gegen den FC Chelsea. Die Londoner gastieren am 2. Mai zum Hinspiel in der Mainmetropole.

Mehr zum Autor Thomas Goldmann

Weiterempfehlen:

Mehr stories