Zum Inhalte wechseln

EM 2020 News: Noten - die DFB-Stars gegen Frankreich in der Einzelkritik

Noten zum EM-Start: Vier Fünfen für DFB-Stars - ein Lichtblick

Sky Sport

16.06.2021 | 15:01 Uhr

Deutschland verliert dem Auftakt gegen Frankreich.
Image: Deutschland verliert dem Auftakt gegen Frankreich.  © Getty

Deutschland ist mit einem 0:1 gegen Frankreich in die EM gestartet. Sky Sport nimmt die Leistung der DFB-Spieler unter die Lupe. Die Einzelkritik.

Auftakt misslungen. Die DFB-Elf unterliegt in ihrem ersten Gruppenspiel gegen Frankreich bei der Europameisterschaft 0:1. Vor allem in Halbzeit eins zeigte das deutsche Team eine sehr schwache Vorstellung, was sich auch in unseren Noten niederschlägt.

ZUM DURCHKLICKEN: DIE NOTEN DER DFB-STARS GEGEN FRANKREICH

  1. -
    Image: MANUEL NEUER: Starke Parade gegen Mbappe (17.). Kann beim Eigentor von Hummels nichts machen. Sonst wenig gefordert. NOTE: 3. © Imago
  2. -
    Image: MATTHIAS GINTER: Bester deutscher Verteidiger. Wichtige Klärungsaktion im eigenen Sechzehner (16.). Bügelt den Fehler von Hummels gegen Mbappe aus (36.). Auch sonst mit einigen Super-Grätschen. In der 87. Minute für Can ausgewechselt. NOTE: 3. © Getty
  3. Mats Hummels unterlief das erste Eigentor einer deutschen Nationalmannschaft bei einer Europameisterschaft.
    Image: MATS HUMMELS: Sehr unglücklich! Eigentor zum 0:1 (20.). Lässt sich bei einem Konter von Mbappe leicht vernaschen (36.). Wirkt nicht sicher. Einziger Lichtblick: Grandiose Grätsche gegen Mbappe (78.). NOTE: 5. © DPA pa
  4. -
    Image: ANTONIO RÜDIGER: Fällt vor allem durch eine Knabberattacke gegen Pogba kurz vor der Pause auf. Führt fünf Zweikämpfe, von denen er nur 20 Prozent gewinnt. NOTE: 4. © DPA pa
  5. -
    Image: JOSHUA KIMMICH: Kassiert nach Foul an Hernandez früh Gelb (7.) und wandelt danach auf einem schmalen Grat. Rückt beim 0:1 nach innen, anstatt Vorlagengeber Hernandez zu beschatten. In Halbzeit zwei etwas besser, mit einigen Flankenläufen. NOTE: 4. © DPA pa
  6. -
    Image: ILKAY GÜNDOGAN: Holt einen Freistoß in gefährlicher Position raus (24.). Verzieht aus elf Metern per Volley (38.). Tritt als Taktgeber nicht in Erscheinung, kann dem Spiel nicht die nötigen Impulse verleihen und taucht fast völlig ab. NOTE: 5. © Getty
  7. -
    Image: TONI KROOS: Weniger Ästhet, mehr Zweikämpfer. Einige gute Ballgewinne in der Defensive. Schießt einen Freistoß aus guter Position in die Mauer (25.), kurz darauf aus ähnlicher Lage drüber (27.). Wenige Lichtblicke im Spiel nach vorne. NOTE: 4. © DPA pa
  8. -
    Image: ROBIN GOSENS: Der beste Deutsche! Auf links stärker als Kimmich auf rechts. Gute Flanken wie in der 22. Minute auf Müller oder kurz nach der Pause, als er Gnabry bedient. Defensiv solide. In der 87. Minute gegen Volland ausgetauscht. NOTE: 2. © DPA pa
  9. -
    Image: KAI HAVERTZ: Sehr schwacher Auftritt. Findet zunächst überhaupt nicht ins Spiel, in der Offensive fast gar nicht beteiligt. Wenig Ballsicherheit. Fast wie ein Fremdkörper. Für Sane ausgewechselt (74.). NOTE: 5. © DPA pa
  10. -
    Image: THOMAS MÜLLER: Hängt oft in der Luft. Hat eine gute Abschlusschance zum 1:1 mit dem Kopf (22.), holt einen Freistoß raus (27.), ansonsten wenig zu sehen. NOTE: 4. © DPA pa
  11. -
    Image: SERGE GNABRY: Tritt vor der Pause wenig in Erscheinung. Vergibt in Halbzeit zwei eine Großchance nach Flanke von Gosens (54.). Sonst wirkungslos, kommt selten ins Tempo. Hat in der 74. Minute Feierabend, wird durch Werner ersetzt. NOTE: 4. © DPA pa
  12. -
    Image: LEROY SANE: Kommt in der 74. Minute für Havertz. Jagt einen Freistoß kläglich in Richtung Stadiondach (88.) und wirkt in mehreren Aktionen sehr leichtsinnig. NOTE: 5. © DPA pa
  13. Timo Werner.
    Image: TIMO WERNER: In der 74. Minute für Gnabry eingewechselt. Hat aber keine nennenswerten Aktionen. NOTE: 4. © Imago
  14. Emre Can (Deutschland)
    Image: EMRE CAN: Kommt für Ginter in der Schlussphase (87.). Tritt nicht nennenswert in Erscheinung. NOTE: Ohne Bewertung. © Imago
  15. Kevin Volland.
    Image: KEVIN VOLLAND: In der 87. Minute für Gosens gebracht. Kann dem Spiel keine Wende mehr geben. NOTE: Ohne Bewertung. © Imago

Gleich vier Spieler bekommen eine Fünf. Dagegen überzeugt lediglich ein Akteur. Im zweiten Gruppenspiel geht es für die Mannen von Joachim Löw gegen Portugal, das Ungarn auch dank zweier Treffer von Cristiano Ronaldo 3:0 besiegte.

Alles zur Euro 2020:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Zum Abschluss der Gruppenphase trifft Deutschland auf Ungarn.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten