Zum Inhalte wechseln

EM News: So wahrscheinlich werden die Nationen Europameister

Wer holt sich den EM-Titel? DFB mit Chancen? Die Statistik-Prognose

Sky Sport

11.06.2021 | 15:58 Uhr

Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der EM nicht der Top-Favorit.
Image: Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der EM nicht der Top-Favorit. © Imago

Die Europameisterschaft steht vor der Tür und es gibt unzählige Vermutungen, wer am 11. Juli den Titel holen wird. Das sagt die Statistik.

24 Mannschaften starten den Kampf um den EM-Titel. Manche müssen hohe Erwartungshaltungen bestätigen, andere können unbedarft aufspielen. Statistisch gesehen gibt es aber einen klaren Favoriten - und so viel sei verraten: Deutschland ist es nicht.

Zum Durchklicken: So wahrscheinlich ist der EM-Titel für die Teams

  1. Nordmazedonien.
    Image: PLATZ 24: Nordmazedonien wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,02% Europameister. © Imago
  2. Slowakei.
    Image: PLATZ 23: Die Slowakei holt zu errechneten 0,04% den Titel. © Imago
  3. Schottland.
    Image: PLATZ 20: Schottland schafft es mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,1%, Europameister zu werden. © Imago
  4. Ungarn.
    Image: PLATZ 20: Ungarn hat ebenfalls eine Wahrscheinlichkeit von 0,1%, Europameister zu werden. © Imago
  5. Finnland.
    Image: PLATZ 20: Auch Finnland hat eine errechnete Chance von 0,1%, den Titel zu holen. © Imago
  6. PLATZ 18: Österreich wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,2% Europameister.
    Image: PLATZ 18: Österreich wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,2% Europameister. © Imago
  7. Tschechische Republik.
    Image: PLATZ 18: Die Tschechische Republik schafft es ebenfalls mit 0,2%, den Titel nach Hause zu holen.  © Imago
  8. Türkei.
    Image: PLATZ 17: Mit einer errechneten Wahrscheinlichkeit von 0,4% kann die Türkei sich zum Europameister krönen. © Imago
  9. Wales.
    Image: PLATZ 16: Gareth Bale und Wales werden mit einer Chance von 0,6% Europameister. © Imago
  10. Ukraine: Das ist das Heimtrikot der ukrainischen Auswahl.
    Image: PLATZ 14: Die Ukraine holt zu errechneten 0,8% den Titel nach Hause. © Imago
  11. Polen: Lewandowski und Co. spielen in weißen Heimtrikots.
    Image: PLATZ 14: Polen schafft es mit einer Wahrscheinlichkeit von 0,8%, Europameister zu werden. © Imago
  12. Russland.
    Image: PLATZ 12: Russland wird mit einer Chance von 1,0% Europameister. © Imago
  13. Kroatien.
    Image: PLATZ 12: Kroatien schafft es ebenfalls mit 1,0%, den Titel nach Hause zu holen.  © Imago
  14. Schweden.
    Image: PLATZ 11: Schweden hat eine errechnete Wahrscheinlichkeit von 1,5%, den Titel zu holen. © Imago
  15. Schweiz.
    Image: PLATZ 10: Die Schweiz wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 2,3% Europameister. © Imago
  16. England.
    Image: PLATZ 9: England hat eine Wahrscheinlichkeit von 5,2%, Europameister zu werden, die Gruppenphase beenden sie zu 64,6% auf Platz 1. Schaffen sie das, spielen sie gegen den Zweitplatzierten der Gruppe F, Deutschland, Portugal oder Frankreich. © Imago
  17. Dänemark.
    Image: PLATZ 8: Dänemark schafft es mit errechneten 5,4%, den Titel nach Hause zu holen. © Imago
  18. Niederlande.
    Image: PLATZ 7: Für die Niederlande wurde eine Wahrscheinlichkeit von 5,9% errechnet. In der Gruppe C erreichen sie mit 65,9% den ersten Platz. © Imago
  19. Italien.
    Image: PLATZ 6: Italien schafft es zu 7,6%, die Europameisterschaft zu gewinnen. © Imago
  20. Portugal.
    Image: PLATZ 5: Portugal wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 9,6% Europameister. Zu 19,4% schaffen sie es, gegen Frankreich, Deutschland und Ungarn Gruppensieger zu werden. Zu 27,7% werden sie Zweiter, zu 35% Dritter und zu 17,9% Vierter. © Imago
  21. Deutschland.
    Image: PLATZ 4: Deutschland schafft es mit errechneten 9,8%, den Titel nach Hause zu holen. © Imago
  22. Spanien.
    Image: PLATZ 3: Spanien wird mit einer Chance von 11,3% Europameister und gewinnt zu 70.3% die Gruppe E. © Imago
  23. Belgien.
    Image: PLATZ 2: Belgien hat eine errechnete Wahrscheinlichkeit von 15,7%, den Titel zu holen und wird zu 63,5% Gruppensieger der Gruppe B. © Imago
  24. Frankreich.
    Image: PLATZ 1: Frankreich schafft es mit 20,5%, den Titel nach Hause zu holen. Zu 46,8% gewinnen sie die Gruppe F, zu 48,6% erreichen sie das Halbfinale und zu 32,9% das Finale. Quelle: Stats Perform © Imago

Bei der Berechnung dieser Statistik wird die Wahrscheinlichkeit jedes Spielergebnisses anhand der Wettmarktquoten und einer Team-Rangliste kalkuliert. Diese basieren sowohl auf historischen als auch auf aktuellen Leistungen.

Durch die Analyse der Ergebnisse jeder Simulation liefert das Modell auch die wahrscheinlichen Fortschritte jedes Teams in jeder Phase des Turniers, um endgültige Vorhersagen zu erstellen.

Quelle: Stats Perform

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten