Zum Inhalte wechseln

Eriksson betreut Legenden-Team des FC Liverpool gegen Ajax

Krebskranker Eriksson erfüllt sich Lebenstraum bei Liverpool

Sven-Göran Eriksson ist unheilbar an Krebs erkrankt.
Image: Sven-Göran Eriksson ist unheilbar an Krebs erkrankt.  © Imago

Im Januar hatte Sven-Göran Eriksson öffentlich gemacht, dass er unheilbar an Krebs erkrankt ist. Nun erfüllt sich der schwedische Trainer einen Lebenstraum, wenn auch nur für einen Tag.

Der sterbenskranke schwedische Fußballtrainer Sven-Göran Eriksson wird bei einem Benefizspiel eine Legenden-Auswahl des FC Liverpool trainieren, die gegen ein Ehemaligen-Team von Ajax Amsterdam antritt. Das gaben die Reds am Dienstag bekannt.

Neben dem ehemaligen England-Coach, der die Three Lions 2002 und 2006 ins WM-Viertelfinale führte, werden Club-Ikonen wie Ian Rush, John Barnes und John Aldridge auf der Trainerbank sitzen. Damit geht für den 76-Jährigen ein Traum in Erfüllung.

Klopp lädt Eriksson ein

Sven-Göran Eriksson hatte im Januar verkündet, dass bei ihm Bauchspeicheldrüsenkrebs diagnostiziert wurde und er "im besten Fall noch ein Jahr" zu leben habe. Der Schwede hatte in einer Runde von TV-Interviews, in denen über seine Krankheit sprach, auch von seiner Liebe für Liverpool berichtet. Er habe immer davon geträumt, Trainer des Klubs zu werden, wozu es jedoch nie kam. Liverpool-Coach Jürgen Klopp hatte Eriksson daraufhin eingeladen, mit ihm einen Tag in Anfield zu verbringen.

Für die Mannschaft, die der 76-jährige Eriksson am 23. März betreuen wird, laufen frühere Liverpool-Stars wie Abwehrspieler Martin Skrtel oder Torhüter und Champions-League-Held Jerzy Dudek auf. Ryan Babel, der als aktiver Profi sowohl für Liverpool als auch für Ajax spielte, wird für jedes Team jeweils eine Halbzeit absolvieren. Der Erlös der Partie soll zu 100 Prozent wohltätigen Zwecken zugutekommen.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: