Zum Inhalte wechseln

EURO 2020 News: DFB-Elf an 7! Das Power-Ranking zum Achtelfinale

Ranking der EM-Favoriten: DFB-Elf im Mittelfeld & hinter England

Sky Sport

26.06.2021 | 13:21 Uhr

Deutschland und Frankreich stehen im Achtelfinale der EURO 2020. Wo reihen sie sich im Sky Power-Ranking ein?
Image: Deutschland und Frankreich stehen im Achtelfinale der EURO 2020. Wo reihen sie sich im Sky Power-Ranking ein?  © DPA pa

Nach der Gruppenphase ist vor der K.o.-Runde! Außenseiter, Titelfavoriten und Überraschungskandidaten. Sky Sport zeigt das Power-Ranking zum EM-Achtelfinale. Außerdem könnt Ihr für Euren Titelfavoriten im Sky Voting abstimmen.

16 Mannschaften kämpfen in der K.o.-Runde der EURO 2020 um den begehrten Pott. Doch bis zum Finale im Londoner Wembley Stadium ist es noch ein weiter Weg. Wer folgt auf Europameister Portugal? Sky Sport macht den Favoritencheck zum EM-Achtelfinale.

ZUM DURCHKLICKEN: Das Power-Ranking zum Achtelfinale

  1. 16. Ukraine: Das Team von Starcoach Shevchenko ist der Außenseiter der KO-Runde. Die Ukraine gewann lediglich das Spiel gegen Nordmazedonien, qualifizierte sich mit 3 Punkten als viertbester Gruppendritter für das Achtelfinale. Dort wartet Schweden.
    Image: 16. Ukraine: Das Team von Starcoach Shevchenko ist der Außenseiter der K.o.-Runde. Die Ukraine gewann nur das Spiel gegen Nordmazedonien, qualifizierte sich mit drei Punkten als viertbester Gruppendritter für das Achtelfinale. Dort wartet Schweden. © DPA pa
  2. 15. Schweiz: Die Nati konnte sich ebenfalls nur über Platz 3 qualifizieren. Nach einem Remis gegen Wales folgte eine herbe 0:3-Klatsche in Rom. Das Achtelfinal-Spiel gegen Weltmeister Frankreich wurde dank eines 3:1-Erfolges über die Türkei gelöst.
    Image: 15. Schweiz: Die Nati konnte sich ebenfalls nur über Platz 3 qualifizieren. Nach einem Remis gegen Wales folgte eine herbe 0:3-Klatsche in Rom. Das Achtelfinal-Spiel gegen Weltmeister Frankreich wurde dank eines 3:1-Erfolges über die Türkei möglich.  © DPA pa
  3. 14. Tschechien: Das Team um Bundesliga-Stürmer Patrik Schick setzte sich in einer Gruppe mit England, Kroatien und Schottland mit vier Punkten als Dritter durch. Das Highlight: Schicks Tor aus 45 Metern. Nun wartet die Niederlande.
    Image: 14. Tschechien: Das Team um Bundesliga-Stürmer Patrik Schick setzte sich in einer Gruppe mit England, Kroatien und Schottland mit vier Punkten als Dritter durch. Das Highlight: Schicks Rekord-Tor aus 45 Metern. Nun wartet die Niederlande. © DPA pa
  4. 13. Wales: Die talentierte Truppe um Superstar Gareth Bale trotzte der Schweiz einen Punkt ab und schlug die Türkei mit 2:0. Lediglich gegen Italiens B-Elf setzte es eine knappe Niederlage. Im Achtelfinale trifft Wales auf favorisierte Dänen.
    Image: 13. Wales: Die talentierte Truppe um Superstar Gareth Bale trotzte der Schweiz einen Punkt ab und schlug die Türkei mit 2:0. Lediglich gegen Italiens B-Elf setzte es eine knappe Niederlage. Im Achtelfinale trifft Wales auf favorisierte Dänen. © DPA pa
  5. 12. Kroatien: Der Vizeweltmeister von 2018 konnte sich hinter England nur mit Ach und Krach für die nächste Runde qualifizieren. Modric und Co. lösten das Ticket für das KO-Spiel gegen Spanien mit einem 3:1-Erfolg gegen tapfer kämpfende Schotten.
    Image: 12. Kroatien: Der Vizeweltmeister von 2018 konnte sich hinter England nur mit Ach und Krach für die nächste Runde qualifizieren. Modric und Co. lösten das Ticket für das K.o.-Spiel gegen Spanien mit einem 3:1-Erfolg gegen tapfer kämpfende Schotten. © DPA pa
  6. 11. Dänemark: Teamgeist, Wille und die tragischen Ereignisse um Christian Eriksen! Die Dänen haben sich das Achtelfinal-Ticket am letzten Spieltag erkämpft und wollen weiter für ihren erkrankten Star performen. Gegen Wales ist man leicht favorisiert.
    Image: 11. Dänemark: Teamgeist, Wille und die tragischen Ereignisse um Christian Eriksen! Die Dänen haben sich das Achtelfinal-Ticket am letzten Spieltag erkämpft und wollen weiter für ihren kranken Topstar performen. Gegen Wales ist man leicht favorisiert. © DPA pa
  7. 10. Österreich: Das Team um David Alaba kann neben den ersten beiden EM-Siegen der Historie auch den ersten Einzug in das Achtelfinale feiern. Trotz starker Leistungen in der Gruppenphase sind die Burschen nun gegen Italien klarer Außenseiter.
    Image: 10. Österreich: Das Team um David Alaba kann neben den ersten beiden EM-Siegen der Historie auch den ersten Einzug in das Achtelfinale feiern. Trotz starker Leistungen in der Gruppenphase sind die "Burschen" nun gegen Italien klarer Außenseiter. © DPA pa
  8. 9. Schweden: In Abwesenheit von Superstar Zlatan Ibrahimovic wurden den Schweden nur Außenseiter-Chancen eingeräumt. Mit sieben Punkten haben sie sich jedoch vor Spanien den Gruppensieg geschnappt. Am Dienstag kommt es zum Duell mit der Ukraine.
    Image: 9. Schweden: In Abwesenheit von Superstar Zlatan Ibrahimovic wurden den Schweden nur Außenseiter-Chancen eingeräumt. Mit sieben Punkten haben sie sich jedoch vor Spanien den Gruppensieg geschnappt. Am Dienstag kommt es zum Duell mit der Ukraine. © DPA pa
  9. 8. Portugal: Auf CR7 ist mit fünf Turniertreffern nach wie vor Verlass! Doch sonst hatte der Europameister nur wenig zu bieten. Mit vier Punkten reichte es in der schweren Gruppe F nur für Platz 3. Nun kommt es mit Belgien zum Duell zweier Brocken.
    Image: 8. Portugal: Auf CR7 ist mit fünf Turniertreffern nach wie vor Verlass! Doch sonst hatte der Europameister nur wenig zu bieten. Mit vier Punkten reichte es in der schweren Gruppe F nur zu Platz 3. Nun kommt es mit Belgien zum Duell zweier Brocken. © DPA pa
  10. 7. Deutschland: Das war knapp! Um ein Haar hätte sich die DFB-Elf nach dem WM-Fiasko von 2018 erneut nach der Gruppenphase verabschiedet. Ein spätes Remis gegen Ungarn und das furiose 4:2 gegen Portugal ermöglichen das Spiel in Wembley gegen England.
    Image: 7. Deutschland: Das war knapp! Um ein Haar hätte sich die DFB-Elf nach dem WM-Fiasko von 2018 erneut nach der Gruppenphase verabschiedet. Ein spätes Remis gegen Ungarn und das furiose 4:2 gegen Portugal ermöglichen das Spiel in Wembley gegen England. © DPA pa
  11. 6. Spanien: Ohne Kapitän Sergio Ramos fehlt la Furia Roja die Säule in der Defensive. Gegen Schweden und Polen fehlte zudem der Punch in der Offensive, beim 5:0 gegen die Slowakei zeigten sie dagegen ihre Klasse. Im Achtelfinale wartet Kroatien.
    Image: 6. Spanien: Ohne Kapitän Sergio Ramos fehlt la Furia Roja die Säule in der Defensive. Gegen Schweden und Polen ließen sie zudem den Punch in der Offensive vermissen, beim 5:0 gegen die Slowakei zeigten sie dagegen ihre Klasse. Nun wartet Kroatien. © DPA pa
  12. 5. England: Die Euphorie ist groß, die Leistung dagegen eher mäßig. Die Three Lions wurden zwar mit 7 Punkten Gruppenerster, überzeugen konnten sie dabei jedoch nur selten. Gerade die hochtalentierte Offensive spielt weit unter ihren Möglichkeiten.
    Image: 5. England: Die Euphorie ist groß, die Leistung dagegen eher mäßig. Die Three Lions wurden zwar mit 7 Punkten Gruppenerster, überzeugen konnten sie dabei jedoch nur selten. Gerade die hochtalentierte Offensive agierte weit unter ihren Möglichkeiten. © DPA pa
  13. 4. Niederlande: EURO-Lust statt Turnier-Frust. Mit neun Zählern marschierte die Elftal souverän durch ihre Gruppe. Gegen die Tschechen ist der Viertelfinal-Einzug Pflicht, auch der machbare Turnierbaum spielt unseren Nachbarn in die Karten.
    Image: 4. Niederlande: EURO-Lust statt Turnier-Frust. Mit neun Zählern marschierte die Elftal souverän durch ihre Gruppe. Gegen die Tschechen ist der Viertelfinal-Einzug Pflicht, auch der machbare Turnierbaum spielt Oranje in die Karten. © DPA pa
  14. 3. Frankreich: Das Star-Ensemble konnte die PS bisher nur selten auf den Platz bringen. Les Bleus machten in der Vorrunde nicht mehr als nötig. Auffällig: Gegen defensiv ausgerichtete Teams fehlten häufig die Mittel. Die Chance für die Schweiz?
    Image: 3. Frankreich: Das Star-Ensemble konnte die PS bisher nur selten auf den Platz bringen. Les Bleus machten in der Vorrunde nicht mehr als nötig. Auffällig: Gegen defensiv ausgerichtete Teams fehlten häufig die Mittel. Die Chance für die Schweiz? © DPA pa
  15. 2. Belgien: Die Roten Teufel bestätigen ihre starke Form aus Vorjahren und sind wahrlich ein Titelanwärter. Mit neun Punkten und 7:1 Toren sind sie souverän durch ihre Gruppe marschiert - aber Achtung: Gegen Portugal muss man erstmal gewinnen.
    Image: 2. Belgien: Die Roten Teufel bestätigen ihre starke Form aus Vorjahren und sind wahrlich ein Titelanwärter. Mit neun Punkten und 7:1 Toren sind sie souverän durch ihre Gruppe marschiert - aber Achtung: Gegen CR7 darf man sich keine Fehler erlauben. © DPA pa
  16. 1. Italien: Was ein Team! Die Azzurri sind nach Jahren voller Tristesse wieder ein heißer Titelkandidat. Das Erfolgsrezept? Eine Mischung aus Routiniers, hochveranlagten Talenten und Trainer Mancini. Gegen Österreich soll der nächste Schritt folgen.
    Image: 1. Italien: Was ein Team! Die Azzurri sind nach Jahren voller Tristesse wieder ein heißer Titelkandidat. Das Erfolgsrezept? Eine Mischung aus Routiniers, hochveranlagten Talenten und Trainer Mancini. Gegen Österreich soll der nächste Schritt folgen. © DPA pa

Während die DFB-Elf als Außenseiter in die K.o.-Phase startet, haben sich vier Nationen den Favoritenstatus erkämpft. Bemerkenswert: Zwei davon haben sich vor drei Jahren nicht einmal für die Weltmeisterschaft in Russland qualifizieren können.

Wer macht am Ende das Rennen und setzt sich die EURO-Krone auf? Stimmt ab!

Alles zur EURO 2020 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Der EURO-Turnierbaum nach aktuellem Stand.
Image: Der EURO-Turnierbaum nach aktuellem Stand.  © Sky

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Fußball- und Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten