Zum Inhalte wechseln

EURO 2020 News: Vier Festnahmen nach Rassismus gegen England-Trio

Vier Festnahmen nach rassistischen Anfeindungen gegen England-Trio

Sky Sport

15.07.2021 | 15:40 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Marcus Rashford wurde nicht nur im Internet rassistisch beleidigt. In seinem Heimatort wurde ein Wandgemälde, das Rashford zeigt, beschmiert. Doch einige Fans haben diese Beleidigungen nun überdeckt. (Videolänge: 53 Sekunden)

Nach den rassistischen Beleidigungen gegen die englischen Fußball-Nationalspieler Bukayo Saka, Jadon Sancho und Marcus Rashford konnte die Polizei erste Erfolge bei den Ermittlungen vorweisen.

Vier Personen konnte die Polizei bisher festnehmen. Das teilte die UK Football Policing Unit (UKFPU) am Donnerstag mit.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Die UKFPU ist auf die Bekämpfung von Kriminalität, Gewalt und Störungen bei Fußballveranstaltungen spezialisiert und arbeitet mit dem Innenministerium zusammen. Aktuell arbeite ein Spezialteam die zahlreichen Meldungen rund um das EM-Finale durch.

Weitere Festnahmen sollen folgen

Nach der Final-Niederlage gegen Italien und den drei verschossenen Elfmetern wurden Saka, Sancho und Rashford in sozialen Medien rassistisch beleidigt. Die britischen Behörden leiteten eine Untersuchung wegen Hassverbrechen ein. Man habe aus dem ganzen Land zahlreiche Hinweise erhalten, teilte die UKFPU mit. Bei den vier Festnahmen soll es nicht bleiben. Man habe Dutzende von Anfragen an Social-Media-Unternehmen geschickt.

Alles zur EURO 2020 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Fußball- und Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten