Zum Inhalte wechseln

Europa League mit dem FC Liverpool, AS Rom und Brighton

Klopp verliert deutsches Trainerduell - Groß mit Brighton Gruppensieger

Der FC Liverpool verliert in der Europa League bei Union Saint-Gilloise.
Image: Der FC Liverpool verliert in der Europa League bei Union Saint-Gilloise.  © DPA pa

Alexander Blessin hat das deutsche Trainerduell in der Europa League gegen den großen Jürgen Klopp mit Favorit FC Liverpool zwar gewonnen. Für Blessins belgischen Erstligisten Union St. Gilloise reichte der 2:1 (2:1)-Heimsieg gegen die Reds dennoch nicht zum Einzug in die Zwischenrunde.

Da im Parallelspiel der Gruppe E der FC Toulouse bei LASK aus Linz 2:1 (0:0) gewann, sicherten sich die Franzosen mit elf Punkten hinter Liverpool (zwölf), das direkt ins Achtelfinale einzog, Platz zwei. St. Gilloise (8) spielt damit im neuen Jahr in der Conference League weiter, der LASK (3) ist ausgeschieden.

Mohamed Amoura (32.) und Cameron Puertas (43.) trafen für Blessins Team. Liverpool mit zahlreichen Reservisten in der Startelf kam durch Jarell Quansah (40.) zum Ausgleich.

Noch kein Weihnachtsgeschenk? Jetzt Lieblingstrikot bestellen!
Noch kein Weihnachtsgeschenk? Jetzt Lieblingstrikot bestellen!

Hol Dir Dein Lieblingstrikot im Fanatics-Shop. Einfach durchklicken und passendes Merchandising fürs Fest finden.

Groß und Brighton schnappen sich Rang eins

Nationalspieler Pascal Groß sicherte sich mit Europapokal-Debütant Brighton & Hove Albion noch Platz eins in der Europa-League-Gruppe B und damit den Achtelfinaleinzug. Im Topspiel der beiden bereits qualifizierten Klubs siegte Brighton gegen Tabellenführer Olympique Marseille durch einen späten Treffer von Joao Pedro (88.) 1:0 (0:0), mit 13 Punkten fingen die Engländer OM (zwölf) noch ab.

Im Parallelspiel erkämpfte Ajax Amsterdam nach größtenteils verkorkster Gruppenphase mit dem ersten Sieg zumindest noch Platz drei und damit den Einzug in die Conference-League-Zwischenrunde. Mit dem deutschen Torwart Diant Ramaj in der Startelf schlug Ajax den bisherigen Dritten AEK Athen 3:1 (2:1).

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Mourinho und Rom in der Zwischenrunde

Jose Mourinho muss mit dem italienischen Erstligisten AS Rom den Umweg über die Zwischenrunde nehmen. Die Roma gewann zwar zum Abschluss der Gruppenphase 3:0 (2:0) gegen Sheriff Tiraspol aus Moldau, blieb mit 13 Punkten aber hinter Slavia Prag (15) zurück, das gegen Servette Genf um den ehemaligen Nürnberg-Trainer Rene Weiler 4:0 (4:0) gewann.

SID

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten