Zum Inhalte wechseln

Europa League: Sevilla setzt sich gegen AS Rom durch

Sevilla mühelos im Viertelfinale - auch Wolves jubeln

Sport-Informations-Dienst (SID)

11.08.2020 | 21:05 Uhr

Rekordsieger FC Sevilla steht im Viertelfinale der Europa League.
Image: Rekordsieger FC Sevilla steht im Viertelfinale der Europa League.  © DPA pa

Der FC Sevilla gewinnt in Duisburg gegen die Roma mit 2:0 und steht im Viertelfinale der UEFA Europa League. Dort treffen die Spanier auf die Wolverhampton Wanderers.

Rekordsieger FC Sevilla ist mühelos ins Viertelfinale der Europa League eingezogen. Das spanische Spitzenteam setzte sich im Achtelfinale in Duisburg 2:0 (2:0) gegen AS Rom durch und bekommt es am Dienstag an gleicher Stelle mit den Wolverhampton Wanderers zu tun.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Am Donnerstag trafen Sergio Reguilon (22.) und Youssef En-Nesyri (44.) für den fünfmaligen Titelträger aus Sevilla. Weil das Hinspiel wegen der Corona-Pandemie ausgefallen war, wurde nur eine Partie auf neutralem Platz ausgetragen.

Final-Turnier in Nordrhein-Westfalen

Wolverhampton und Piräus hatten sich im Hinspiel 1:1 getrennt. Raúl Jiménez traf am Donnerstag aber bereits früh in der ersten Halbzeit per Foulelfmeter (9.). Die Griechen wurden in der Folge zwar stärker, ein Tor gelang aber nicht mehr. Ein vermeintlicher Treffer von Mady Camara wurde nach Einsatz des Videobeweises wegen einer vorausgegangenen Abseitsstellung nicht gegeben (28.).

Ab dem Viertelfinale geht es im K.o-Turnier in Nordrhein-Westfalen weiter. Dort ist auch der Bundesligist Bayer Leverkusen vertreten, die Werkself trifft am Montag in Düsseldorf auf Inter Mailand.

Achtelfinale, Rückspiele

Mittwoch, 5. August 2020

FC Kopenhagen - Istanbul Basaksehir (Hinspiel 0:1) ........... 3:0 (1:0)

Mehr Fußball

Schachtjor Donezk - VfL Wolfsburg (Hinspiel 2:1) ............. 3:0 (0:0)

Manchester United - LASK Linz (Hinspiel 5:0) ................. 2:1 (0:0)

Inter Mailand - FC Getafe (Hinspiel annulliert) .............. 2:0 (1:0)

Donnerstag, 6. August 2020

Bayer Leverkusen - Glasgow Rangers (Hinspiel 3:1) ............ 1:0 (0:0)

FC Sevilla - AS Rom (Hinspiel annulliert) .................... 2:0 (2:0)

Wolverhampton Wanderers - Olympiakos Piräus (Hinspiel 1:1).... (21.00)

FC Basel - Eintracht Frankfurt (Hinspiel 3:0) ................ 1:0 (0:0)

Viertelfinale

10. August:

Manchester United - FC Kopenhagen

Inter Mailand - Bayer Leverkusen

11. August:

Schachtjor Donezk - FC Basel

Wolverhampton Wanderers - FC Sevilla

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: