Zum Inhalte wechseln

Europa League: UEFA gibt Ticketanzahl für Finalisten bekannt

18.000 Tickets für jeden Endspiel-Teilnehmer

Sky Sport

15.03.2019 | 08:41 Uhr

Um diesen Pokal geht es am 29. Mai in Baku.
Image: Um diesen Pokal geht es am 29. Mai in Baku. © Getty

Das Finale der Europa League 2018/19 findet in Baku statt. Die UEFA gab am Donnerstag das Kartenkontingent für die Fans beider Finalgegner bekannt.

Das Olympic Stadium in Aserbaidschan ist der Austragungsort des Europa-League-Finales 2019. Das Stadion von Baku hat am Finaltag ein Fassungsvermögen von 64.000 Zuschauern. Am 29. Mai möchten die Fans von Eintracht Frankfurt gerne die weite Reise auf sich nehmen, um Rebic, Jovic und Co. zum Titel zu schreien.

Sollten es die Hessen tatsächlich ins Finale schaffen, könnten sie mit einer lautstarken Unterstützung ihrer Anhänger rechnen. Die UEFA gab am Donnerstag bekannt, dass weltweit 37.500 Tickets erstanden werden können. Wie viele Karten beide Finalisten erhalten, wird in Kürze bekannt gegeben.

120 Jahre Eintracht: Choreo gegen Inter

120 Jahre Eintracht: Choreo gegen Inter

Nach dem die Choregraphie im Europa-League-Heimspiel gegen Schachtjor Donezk abgesagt wurde, präsentieren die Fans gegen Inter Mailand die Tribünen wieder farbenfroh.

Finalteilnehmer erhalten 37.500 Tickets

Die restlichen 26.500 werden dem "lokalen Organisationskomitee, den nationalen Verbänden, den Handelspartnern und den Rundfunkanstalten sowie dem "Corporate Hospitality Programm" zugeteilt.

Die Preise für Tickets in allen vier Kategorien wurden mit den günstigsten Tickets (Kat. 4) auf 30 Euro pro Karte gesenkt, bedeutet 15 Euro günstiger im Vergleich zu den letzten beiden Endspielen in Frankreich und Schweden. Die besten Plätze im Stadion (Kat. 1) kosten 140 Euro.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: