Zum Inhalte wechseln

Ex-Herthaner Marcelinho unterschreibt mit 44 Jahren neuen Profivertrag

27. Profivertrag mit 44 Jahren! Marcelinho spielt & spielt & spielt

Elisabeth Lastovka

20.11.2019 | 16:18 Uhr

Marcelinho unterschreibt mit 44 Jahren erneut einen Profivertrag. Zwischen 2001 und 2016 spielte er in der Bundesliga für Hertha BSC.
Image: Marcelinho unterschreibt mit 44 Jahren erneut einen Profivertrag. Zwischen 2001 und 2016 spielte er in der Bundesliga für Hertha BSC. © Imago

Marcelinho war vor allem als bunter Hund bei Hertha BSC bekannt. Nun macht er erneut Schlagzeilen, weil er mit 44 Jahren seinen nächsten Profivertrag unterschreibt.

Der brasilianische Verein Desportiva Perilima verkündete den Transfer von Marcelinho für die kommende Saison auf deren Instagram-Seite. Der 44-Jährige hängt noch einmal ein Jahr als Profifußballer dran. Mit dem Wechsel wird dies seine 27. Station als Profi-Fußballer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Terminou agora a pouco, a coletiva de imprensa que apresentou oficialmente Marcelinho Paraíba como atleta da Desportiva Perilima. Ao lado do presidente Jailton Oliveira, Marcelinho falou sobre o Campeonato Paraibano 2020, a expectativa de vestir a camisa da Águia e também sobre os planos futuros para a sua carreira. 📷@ramonsmithpb

Ein Beitrag geteilt von Desportiva Perilima (@desportivaperilima) am

Bereits in der vergangenen Saison spielte der ehemalige Bundesliga-Spieler für Perilima, bevor er einige Monate für Treze FC in Brasilien auflief.

Fan-Liebling und Stilikone bei Hertha BSC

Bekannt wurde der Fußballer während seiner Zeit bei Hertha BSC (2001 bis 2006), in welcher er 193-mal für die Berliner auflief, 79 Tore schoss und zudem 60 Torvorlagen lieferte. In diesen sechs Jahren mutierte der Mittelfeldakteur zum Fan-Liebling und mit seinen bunt gefärbten Haaren zur Stilikone.

Marcelinho hatte während seiner Zeit bei Hertha BSC die wildesten Frisuren.
Image: Marcelinho hatte während seiner Zeit bei Hertha BSC die wildesten Frisuren. © Imago

Dennoch fiel er immer wieder auch außerhalb des Spielfelds auf: So kaufte er 2005 eine Diskothek in Berlin, dessen Vertrag nur mit Müh und Not rückgängig gemacht werden konnte. Auch erwischte man den Nationalspieler betrunken am Steuer - ohne gültigen Führerschein. Den Trainingsstart nach der Sommerpause bei Hertha verpasste er regelmäßig, weil er zu spät aus der Heimat angereist kam.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Der Lebensstil des jetzt 44-Jährigen hat sich seit seinem Weggang von Hertha BSC jedoch geändert. Auch dadurch ist es ihm möglich, immer noch professionell Fußball zu spielen.

Marcelinho will Trainer werden und in die Politik

Nach der kommenden Saison soll jedoch endgültig Schluss sein. Bei Perilima, die um die lokale Meisterschaft Campeonato Paraibano spielt, welches einer Zweiten Liga entspricht, kann er nach seiner aktiven Karriere als Trainer oder Sportchef einsteigen. Danch will er sich zum Trainer ausbilden lassen, bevor es für ihn weiter geht.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

"Ich will erst mal den Trainerschein machen und dann denke ich daran, in die Politik einzusteigen. Aber zunächst spiele ich weiter," erklärt Marcelinho seine Pläne für die Zukunft.

Mehr zur Autorin Elisabeth Lastovka

Weiterempfehlen: