Zum Inhalte wechseln

Stürmer-Karussell bei Frankfurt! Andre Silva im Anflug - Rebic zum AC Milan

Deal soll am Deadline Day endgültig perfekt gemacht werden

Sky Sport

02.09.2019 | 23:22 Uhr

Andre Silva wechselte 2017 für 38 Millionen Euro zum AC Mailand und steht dort noch bis 2022 unter Vertrag.
Image: Andre Silva wechselte 2017 für 38 Millionen Euro zum AC Mailand und steht dort noch bis 2022 unter Vertrag. © DPA pa

Ante Rebic steht kurz vor einem Wechsel zum AC Mailand. Im Gegenzug soll Andre Silva an den Main kommen.

Der kroatische Vize-Weltmeister ist am Sonntagabend in der italienischen Metropole gelandet. "Es war sein ganz großer Wunsch, nach Italien zu gehen. Er sucht eine neue Herausforderung", sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic bei Sky.

Im Gegenzug wird der Europa-League-Teilnehmer Andre Silva unter Vertrag nehmen. Dabei soll es sich um ein Leihgeschäft über zwei Jahre handeln.

Der Deadline Day am 2. September live auf Sky!

Der Deadline Day am 2. September live auf Sky!

Kommenden Montag schließt das Transferfenster in Deutschland. Sky Sport berichtet den ganzen Tag im TV und Livestream vom großen Transfer-Endspurt.

Bobic lobt Andre Silva als "tollen Spieler"

"Die Vereine sind sich einig. Wenn alles funktioniert, ist Andre Silva morgen ein Adlerträger und Rebic in Mailand", bestätigte Bobic am Sky Mikro. Der 23-jährige Andre Silva sei "ein toller Spieler, er wird eine ganz andere Note reinbringen. Wir wollten ja immer mit zwei Stürmern spielen."

ZUM DURCHKLICKEN: DIE TEUERSTEN TRANSFERS 19/20

  1. Joelinton wechselt für etwa 44,5 Millionen Euro von 1899 Hoffenheim zu Newcastle United. (Quelle: twitter.com/NUFC)
    Image: JOELINTON: Von der TSG Hoffenheim zu Newcastle United - Ablöse: 44 Millionen Euro
  2. Der FC Chelsea will Mateo Kovacic trotz Transfersperre fest verpflichten
    Image: MATEO KOVACIC: Von Real Madrid zum FC Chelsea - Ablöse: 45 Millionen Euro © DPA pa
  3. YOURI TIELEMANS: Von der AS Monaco zu Leicester City - Ablöse: 45 Millionen Euro
    Image: YOURI TIELEMANS: Von der AS Monaco zu Leicester City - Ablöse: 45 Millionen Euro © Getty
  4. RODRYGO: Vom FC Santos zu Real Madrid - Ablöse: 45 Millionen Euro
    Image: RODRYGO: Vom FC Santos zu Real Madrid - Ablöse: 45 Millionen Euro © Getty
  5. FERLAND MENDY: Von Olympique Lyon zu Real Madrid - Ablöse: 48 Millionen Euro
    Image: FERLAND MENDY: Von Olympique Lyon zu Real Madrid - Ablöse: 48 Millionen Euro © Getty
  6. EDER MILITAO: Vom FC Porto zu Real Madrid - Ablöse: 50 Millionen Euro
    Image: EDER MILITAO: Vom FC Porto zu Real Madrid - Ablöse: 50 Millionen Euro © Getty
  7. Aaron Wan-Bissaka wechselt von Crystal Palace zu Manchester United.
    Image: AARON WAN-BISSAKA: Von Crystal Palace zu Manchester United - Ablöse: 50 Millionen Euro © Getty
  8. LUKA JOVIC: Von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid - Ablöse: 60 Millionen Euro
    Image: LUKA JOVIC: Von Eintracht Frankfurt zu Real Madrid - Ablöse: 60 Millionen Euro © Getty
  9. TANGUY NDOMBELE: Von Olympique Lyon zu Tottenham Hotspur - Ablöse: 60 Millionen Euro
    Image: TANGUY NDOMBELE: Von Olympique Lyon zu Tottenham Hotspur - Ablöse: 60 Millionen Euro © Getty
  10. ROMELU LUKAKU: Von Manchester United zu Inter Mailand - Ablöse: 65 Millionen Euro
    Image: ROMELU LUKAKU: Von Manchester United zu Inter Mailand - Ablöse: 65 Millionen Euro © Getty
  11. JOAO CANCELO: Von Juventus zu Manchester City - Ablöse: 65 Millionen Euro
    Image: JOAO CANCELO: Von Juventus zu Manchester City - Ablöse: 65 Millionen Euro © DPA pa
  12. RODRI: Von Atletico zu Manchester City - Ablöse: 70 Millionen Euro
    Image: RODRI: Von Atletico zu Manchester City - Ablöse: 70 Millionen Euro © Getty
  13. FRENKIE DE JONG: Von Ajax Amsterdam zum FC Barcelona - Ablöse: 75 Millionen Euro
    Image: FRENKIE DE JONG: Von Ajax Amsterdam zum FC Barcelona - Ablöse: 75 Millionen Euro © Getty
  14. Nicolas Pepe ist neuer Rekordtransfer beim FC Arsenal.
    Image: NICOLAS PEPE: Vom OSC Lille zu Arsenal London - Ablöse: 80 Millionen Euro © Getty
  15. Platz 4: Lucas Hernández (23), FC Bayern - Marktwert: 70 Millionen Euro
    Image: LUCAS HERNANDEZ: Von Atletico Madrid zum FC Bayern - Ablöse: 80 Millionen Euro © Getty
  16. Matthijs De Ligt ist bislang der Königstransfer von Juventus Turin. Folgen noch weitere Verstärkungen?
    Image: MATTHIJS DE LIGT: Von Ajax Amsterdam zu Juventus Turin - Ablöse: 85,5 Millionen Euro © Imago
  17. Harry Maguire wechselt zu Manchester United und ist der teuerste Verteidiger aller Zeiten.
    Image: HARRY MAGUIRE: Von Leicester City zu Manchester United - Ablöse: 87 Millionen Euro. © Getty
  18. EDEN HAZARD: Vom FC Chelsea zu Real Madrid - Ablöse: 100 Millionen Euro
    Image: EDEN HAZARD: Vom FC Chelsea zu Real Madrid - Ablöse: 100 Millionen Euro © Getty
  19. ANTOINE GRIEZMANN: Von Atletico Madrid zum FC Barcelona - Ablöse: 120 Millionen Euro
    Image: ANTOINE GRIEZMANN: Von Atletico Madrid zum FC Barcelona - Ablöse: 120 Millionen Euro © Getty
  20. JOAO FELIX: Von Benfica zu Ateltico Madrid - Ablöse: 126 Millionen Euro
    Image: JOAO FELIX: Von Benfica zu Ateltico Madrid - Ablöse: 126 Millionen Euro (Quelle: transfermarkt.de) © Getty

Bobic erklärte zudem, dass in der Personalie Rebic in den letzten zwei Tagen nochmal richtig Dynamik reingekommen sei. Mit dem AC Mailand wurde nach Sky Informationen eine Leihe für ein Jahr mit einer Kaufverpflichtung, die bei einer bestimmten Anzahl von Spielen wirksam wird, ausgehandelt. Die Summe soll bei 30 Millionen Euro liegen.

Rebic gegen Düsseldorf nicht im Kader

Rebic stand für die Partie gegen Fortuna Düsseldorf (2:1) auf eigenen Wunsch schon gar nicht mehr im Kader der Eintracht, wie die Hessen via Twitter mitteilten. Der 25-Jährige verfolgte den Anfang der Begegnung noch in Frankfurt, war dann aber aufgebrochen.

"Er hat noch einen Tritt in den Hintern bekommen und dann konnte er gehen", sagte Bobic mit einem Augenzwinkern: "Es ist sein großer Wunsch, nach Italien zu gehen. So ist es im Fußball eben. Ante hat hier drei überragende Jahre gehabt. Wahrscheinlich die besten seiner Karriere. Aber er hat eine Phase gehabt, wo er sehr launisch war und vielleicht ein wenig zu sehr gedrängt hat auf diesen Wechsel."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories