Zum Inhalte wechseln

Wolfsburgs Fans mit deutlichem Zeichen

Fans schlagen Windel-Alarm! Protest in Wolfsburg eskaliert

Sky Sport

08.05.2018 | 11:17 Uhr

Den Fans des VfL Wolfsburg stinken offenbar die Darbietungen ihres Teams.
Image: Den Fans des VfL Wolfsburg stinken offenbar die Darbietungen ihres Teams. © DPA pa

Im Abstiegskampf liegen oftmals die Nerven blank. Am Samstag droht dem VfL Wolfsburg der Abstieg in die 2. Bundesliga. Ihrem Unmut über die sportliche Talfahrt ließen die Fans der Wölfe schon jetzt mit einem deutlichen Zeichen freien Lauf.

Die Botschaft der Fans war unmissverständlich: Vor dem Duell am letzten Spieltag gegen den 1. FC Köln (Sa., ab 13 Uhr live auf Sky und im Blog auf skysport.de) haben Anhänger des Vereins auf dem Trainingsgelände eine Mülltüte mit Windeln gehängt.

Schmähgesänge gegen Labbadia

Auf einem beiliegenden Zettel stand geschrieben: "DAS entstand mit mehr ARBEIT & LEIDENSCHAFT". Auf einem weiteren Zettel daneben stand: "Scheiße für Scheiße."

MEINE 11 mit Daniel Ginczek

MEINE 11 mit Daniel Ginczek

Die komplette Folge mit Maik Nöcker und dem Stürmer des VfB Stuttgart gibt's hier.

Die Wut der Anhänger schwappte Trainer Bruno Labbadia schon seine ganze Amtszeit entgegen. Schon bei seinem Amtsantritt sangen sie: "Wir steigen ab, wir kommen nie wieder - wir haben Bruno Labbadia." Die Windel-Aktion hat nun die Schmährufe abgelöst und somit eine weitere Eskalationsstufe erreicht.

Weiterempfehlen: