Zum Inhalte wechseln

FC Augsburg feiert klaren Sieg gegen Fortuna Düsseldorf - Bundesliga

Sieg gegen Düsseldorf: Augsburgs Lauf hält weiter an

Sport-Informations-Dienst (SID)

18.12.2019 | 13:41 Uhr

Der FC Augsburg bleibt weiter in der Erfolgsspur. Das Team von Martin Schmidt gewann am 16. Spieltag mit 3:0 (1:0) gegen Fortuna Düsseldorf und ist damit seit sechs Spielen ungeschlagen.

Die Fortuna und Funkel stehen nun im Heimspiel am Sonntag gegen Aufsteiger Union Berlin (ab 14:30 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 1 HD) mächtig unter Druck. Ohne das dringend benötigte Erfolgserlebnis droht eine massive Weihnachtskrise.

Augsburg setzte dagegen vor 27.763 Zuschauern seinen beeindruckenden Lauf fort und kann nach zuletzt 16 Punkten aus sechs Spielen beruhigt dem Vorrundenabschluss bei RB Leipzig am Samstag (ab 15:15 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 5 HD) entgegenblicken.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Max trifft doppelt für Augsburg

Der FCA ging in der 32. Minute durch den überragenden Max, der schon beim jüngsten 4:2 in Hoffenheim zweimal getroffen hatte, in Führung. Die Vorlage kam erneut von Florian Niederlechner, der schon gegen die TSG an allen vier Treffern beteiligt war.

Tin Jedvaj gelang nach Max-Ecke das 2:0 (61.), ehe erneut Max traf (72.). Fortuna-Keeper Zack Steffen patzte dabei aber gehörig. Die Fortuna erwies sich auch bei ihrer sechsten Auswärtsniederlage in dieser Saison als viel zu harmlos.

Ayhan vergibt Großchance für Fortuna

Augsburg begann trotz seiner jüngsten Erfolgsserie ungewohnt abwartend. Düsseldorf hatte so zunächst wenig Probleme, sich immer wieder zu formieren. Erst nach einer Viertelstunde erhöhten die Gastgeber den Druck und kamen zu einigen gefährlichen Szenen.

Der FCA hatte in dieser Phase allerdings auch Glück, dass Kaan Ayhan nach einem Freistoß einen Kopfball völlig freistehend verzog. Dies sollte sich rächen. Fast im Gegenzug setzte sich Angreifer Niederlechner kraftvoll durch. Seinen Schuss konnte Fortuna-Keeper Zack Steffen nur zur Seite abwehren, was Max gedankenschnell ausnutzte.

Mehr Fußball

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Jedvaj mit erstem Tor für den FCA

Nach der Pause verstärkte Funkel mit der Hereinnahme von Opoku Ampomah die Offensive. Der FCA zog sich erst einmal zurück, der Fortuna fiel aber zu wenig ein.

Die beste Chance hatte zunächst Kownacki (58.), ehe Jedvaj per Kopf zuschlug. Für die Leverkusen-Leihgabe war es der erste Treffer für den FCA, für die Augsburger der erste in dieser Saison nach einer Ecke. Max machte dann den Deckel drauf.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories