Zum Inhalte wechseln

FC Augsburg News: FCA löst Vertrag mit Daniel Baier auf

FCA bestätigt: Vertrag mit Kapitän Baier aufgelöst

Sky Sport / Sport-Informations-Dienst (SID)

23.07.2020 | 21:42 Uhr

Daniel Baier wird den FC Augsburg verlassen.
Image: Daniel Baier wird den FC Augsburg verlassen. © DPA pa

Der FC Augsburg trennt sich von seinem Kapitän Daniel Baier. Sein bis zum Juni 2021 laufender Vertrag wird laut einer Vereinsmitteilung "in gegenseitigem Einvernehmen" aufgelöst.

Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport, begründet die Entscheidung wie folgt. ''Daniel Baier ist zu Zweitligazeiten zum FCA gekommen, 2011 mit dem Team aufgestiegen und hat die meisten Bundesliga-Spiele für unseren FCA absolviert. Aber ihm und uns war klar, dass er mit seinen mittlerweile 36 Jahren nicht ewig die Fußballschuhe schnüren wird. Daher haben wir uns über seine persönliche Situation und seine veränderte Rolle in offenen und ehrlichen Gesprächen ausgetauscht'', so Reuter.

Baier reagiert auf Sky Nachfrage

"Es ist für alle wahrscheinlich das Beste", erklärte Baier gegenüber Sky Sport. "Wir haben uns nach der abgelaufenen Saison an einen Tisch gesetzt und gemeinsam entschieden, dass ich nach über elf Jahren beim FC Augsburg einer Verjüngung des Kaders nicht im Wege stehen möchte", wird Baier auf der Klub-Website zitiert.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Auf seinem Instagram-Profil hat sich der gebürtige Kölner nun auch persönlich von den Anhängern des FCA verabschiedet. ''Dass dieser Moment irgendwann kommen wird, war mir klar'', beginnt der "Capitano" seine knapp zweiminütige Rede. ''Für mich gab es nichts Schöneres, als ins Stadion einzulaufen und Eure Unterstützung zu spüren'', ergänzte Baier.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Daniel Baier (@danibaier10) am

Der 36-Jährige war im Jahr 2010 nach Augsburg gekommen, gehörte allerdings unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich nicht mehr zum Stammpersonal.

Abschiedsspiel geplant

"Da er ein derart verdienter Spieler für unseren FCA ist, haben wir mit ihm ein Abschiedsspiel vereinbart, um ihm die Möglichkeit zu geben, sich auch von allen FCA-Fans gebührend zu verabschieden", sagte Reuter.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Neben dem Mittelfeldspieler haben laut der Bild auch Andreas Luthe (33), Gregor Teigl (29), Fabian Giefer (30) und Julian Schieber (31) keine Zukunft mehr in Augsburg und können sich nach neuen Vereinen umsehen.

In Tobias Strobl, Rafael Gikiewicz und Daniel Caligiuri hat der FCA in diesem Sommer bereits drei erfahrene Bundesliga-Profis ablösefrei verpflichtet.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories