Zum Inhalte wechseln

FC Augsburg verpflichtet Linksverteidiger Mads Pedersen

U21-Nationalspieler wechselt zum FCA

Sport-Informations-Dienst (SID)

27.06.2019 | 12:25 Uhr

Der dänische U21-Nationalspieler Mads Pedersen wird zukünftig den FC Augsburg verstärken.
Image: Der dänische U21-Nationalspieler Mads Pedersen wird zukünftig den FC Augsburg verstärken © Getty

Der FC Augsburg rüstet sich weiter für die kommende Saison. Der FCA hat den dänischen U21-Nationalspieler Mads Pedersen unter Vertrag genommen.

Der 22 Jahre alte Linksverteidiger wechselt vom FC Nordsjaelland zum FCA und unterzeichnet einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024. Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Pedersen stößt später zum Team

"Er hat großes Potenzial und trotz seines jungen Alters bereits viele Erfahrungen im Profibereich sammeln können", sagte FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter. "Die Bundesliga ist eine der besten Ligen der Welt. Ich freue mich, dass ich in Augsburg die Chance bekomme, mich zu beweisen", betonte Pedersen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Wegen seiner Teilnahme an der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino wird Pedersen beim Trainingsauftakt am Freitag (Medizintests) nicht dabei sein. Er werde wie auch die anderen Nationalspieler später zum Team stoßen, teilte der FCA mit.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: