Zum Inhalte wechseln

FC Bayern | Eberl sieht sich nicht als der ''Heilsbringer'' des Rekordmeisters

"Ich bin kein Heilsbringer''

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der Aufgabenzettel für den neuen Sportvorstand Max Eberl beim FC Bayern ist lang. Das weiß der 50-Jährige auch selbst, der sich nicht als ''Heilsbringer', aber für die Aufgaben gewappnet sieht. Auch mit Humor.

Weiterempfehlen: