Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München: Stimmen zum CL-Auftaktsieg gegen Manchester United

Tuchel: "Ein bisschen paradox" - Stimmen zu Bayerns CL-Auftaktsieg

Thomas Tuchel war insgesamt zufrieden mit dem Auftritt der Bayern gegen Manchester United.
Image: Thomas Tuchel war insgesamt zufrieden mit dem Auftritt der Bayern gegen Manchester United.  © Imago

Der FC Bayern hat einen gelungenen Auftakt in die Champions-League-Saison hingelegt. Dennoch hadern die Verantwortlichen mit der wiederkehrenden Münchner Fehleranfälligkeit. Die wichtigsten Stimmen zum Auftaktsieg des FCB in der Königsklasse bei DAZN.

Leroy Sane (FC Bayern) über …

... den wilden Spielverlauf: "Im Endeffekt sind wir froh, dass wir zum Auftakt die ersten drei Punkte geholt haben. Das Spiel war ein bisschen wild. Offensiv war's gut, aber wir müssen insgesamt alle weniger Fehler machen, das war ein Ticken zu viel. Wir führen 2:0 und müssen das Spiel kontrollieren und einfach besser kontern."

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

... die Fehleranfälligkeit der Bayern: "Wir arbeiten dran. Das muss von uns auf dem Feld kommen, das sprechen wir auch an. Wir Spieler müssen das noch mehr merken im Spiel, wenn wir die Kontrolle brauchen und uns mit klarem Spiel Sicherheit holen müssen."

Thomas Tuchel (Trainer FC Bayern, vor dem Spiel) über ...

... die Schwankungen im Spiel: "Es ist ein bisschen paradox, weil unsere zweite Hälfte eigentlich sehr gut war und wir ausgerechnet die verlieren und die erste gewinnen. Es war aber wichtig fürs Vertrauen und unsere Weiterentwicklung. Es gibt schon noch Dinge, die wir besser machen müssen. In der ersten Halbzeit haben wir sehr verhalten begonnen, hatten dann Glück, dass wir nicht in Rückstand geraten sind. Dann haben uns die Tore geholfen, in den Fluss zu kommen."

... die Reaktionen seiner Spieler: "Es war ein Unterschied heute im Vergleich zu den letzten Spielen. Die Reaktionen nach den Gegentoren waren heute sehr gut. Jedes mal ein Tor nachzulegen, war sehr wichtig."

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

... Joker Mathys Tel: "(Lacht.) Es ist ein wenig unfair für ihn, eigentlich hat er es sich verdient, von Beginn an aufzulaufen. Aber er trifft jedes mal, wenn er reinkommt, das ist auch ein Lauf. Jetzt ist es glaube ich nur eine Frage der Zeit, bis er mal startet."

... Jamal Musiala: "Er muss noch ein wenig dazu bekommen, hin und wieder ganz klar zu spielen und saubere, einfache erste Kontakte und Bewegungen zu haben."

Mehr dazu

... Jamal Musiala und Thomas Müller (vor dem Spiel): "Jamal ist ein Schlüsselspieler für uns. Seine Position ist nicht ganz dieselbe wie die von Thomas. Er ist topfit und deshalb spielt er."

... Vergleiche zu den Turbulenzen bei United (vor dem Spiel): "Auch bei Bayern ist alles etwas lauter drumherum. Jede Auswechslung, jede Entscheidung, jedes Wort wird doppelt und dreifach umgedreht, das ist schon ähnlich bei United."

Konrad Laimer (FC Bayern) über ...

... den Spielverlauf: "Es war ein wildes Spiel. Wir hatten Phasen, in denen hätten wir es besser kontrollieren können. Wir hatten Chancen, das Spiel vorher schon zu entscheiden. Wir lassen sie aber zurückkommen. Wichtig ist, dass wir drei Punkte zum Start geholt haben. Wir wissen, dass wir uns noch entwickeln müssen. Wenn wir am Ende gewinnen, ist es aber erstmal gut."

... zur Fehleranfälligkeit der Bayern: "Eine einfache Antwort darauf habe ich nicht. Wir haben manchmal zu viele Harakiri-Pässe drin, die einfach nicht notwendig sind. Da wird der Gegner wieder stark. Wir machen es teilweise nicht schlau, vor allem in Situation, in denen wir eigentlich Ruhe brauchen und auch grundsätzlich haben."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: