Zum Inhalte wechseln

FC Bayern News: Bundestrainer Hansi Flick geht von einer Corona-Impfung bei Kimmich aus

Flick: Tendenz bei Kimmich zur Impfung gegen Corona

25.11.2021 | 11:16 Uhr

Joshua Kimmich ist bisher noch nicht gegen Corona geimpft.
Image: Joshua Kimmich ist bisher noch nicht gegen Corona geimpft.  © DPA pa

Bundestrainer Hansi Flick sieht bei Nationalspieler Joshua Kimmich die ''Tendenz'' zur Impfung gegen das Coronavirus.

Bundestrainer Hansi Flick erwartet, dass Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich seinen Widerstand gegen eine Corona-Impfung mit einem mRNA-Vakzin aufgibt. "Ich denke, dass es bei Jo in die Richtung geht, dass er sich impfen lässt", sagte Flick am Mittwoch: "Es ist in Zukunft auch nicht mehr anders möglich, denke ich."

Gespräch mit Kimmich

Er habe mit Kimmich (Bayern München) gesprochen, berichtete der Bundestrainer in einer Videoschalte aus London: "Es war ein sehr gutes Gespräch, eine Tendenz habe ich gesehen. Ihn beschäftigt das sehr." Es sei falsch, Kimmich "an den Pranger zu stellen" - dies lenke davon ab, dass in Deutschland "vieles besser laufen müsste".

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Bayern-Star Joshua Kimmich spricht über seine Entscheidung gegen eine Corona-Impfung. (Video: 05:20 Minuten)

Medienberichten zufolge haben Kimmichs Vereinskollegen Serge Gnabry, der nach einer Corona-Infektion genesen war, und Jamal Musiala inzwischen ihre erste Impfung erhalten. Für Gnabry bestätigte Flick dies: "Serge hat eine Boosterimpfung bekommen." Diese würde nach der überstandenen Erkrankung ausreichen. Musiala soll den vollen Impfschutz in der Winterpause aufbauen.

SID

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: