Zum Inhalte wechseln

FC Bayern Transfer News: FCB holt 13-jährigen Mike Wisdom von Gladbach

Irre Summe: Bayern schnappt sich 13-jähriges Ausnahmetalent

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach Sky Infos hat sich der FC Bayern für die neue Saison die Dienste des erst 13 Jahre jungen Mike Wisdom von Borussia Mönchengladbach gesichert. Branchen-Kenner bezeichnen den U14-Stürmer als ''Ausnahmetalent''.

Dieses Juwel wollte der FC Bayern München unbedingt verpflichten …

Nach Informationen von Sky haben sich die Münchner für die neue Saison die Dienste des erst 13 Jahre jungen Mike Wisdom von Borussia Mönchengladbach gesichert. Branchen-Kenner bezeichnen den deutschen Stürmer aus der U14 der Fohlenelf als "Ausnahmetalent".

Wisdom ist beidfüßig, hat Tempo, sucht die Wege in die Tiefe und beeindruckte die Scouts des deutschen Rekordmeisters auch aufgrund seiner Fähigkeiten im Eins gegen Eins. Seit über anderthalb Jahren wird Wisdom von den Bayern intensiv beobachtet.

Bayern sticht BVB & Leverkusen aus

Der Spieler hat den Münchnern bereits zugesagt, die Verträge sollen bereits unterzeichnet worden sein. Im Werben um Wisdom haben sich die Münchner unter anderem gegen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen durchgesetzt. Vor allem die Schwarz-Gelben sollen laut Sky Infos ein "sehr großes Angebot" unterbreitet haben, allerdings dementiert der BVB das. Die Gladbacher hatten bis zuletzt versucht, ihr Top-Talent zu halten, hatten aber keine Chance.

Irre: Um Wisdom mit nur 13 Jahren zu bekommen, wird beim FC Bayern kräftig investiert!

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Gesamtpaket von über 300.000 Euro

Nach Informationen von Sky beläuft sich das finanzielle Gesamtpaket des Transfers auf über 300.000 Euro. Den größten Teil dieser Summe macht eine Prämie für die Vertragsunterschrift des Spielers aus, die der Verein individuell mit den Eltern verhandeln kann. Eine sogenannte Signing Fee. Hinzu kommen Zahlungen wie Umzugspauschalen für die Eltern und ein Junioren-Gehalt für den Spieler. Die Ausbildungsentschädigung für die Borussen liegt bei über 20.000 Euro.

Übrigens: Die Juniorenfördervertrags-Gehälter bis zur U15 dürfen bei den Junioren des FC Bayern eine Höhe von 400 Euro nicht übersteigen. Ab der U16 können größere Gehälter bezahlt werden. Es ist nicht unüblich, dass die Top-Spieler ab dieser Altersklasse zwischen 2000 und 3000 Euro brutto pro Monat kassieren. U17-Spieler verdienen zwischen 4000 und 5000 Euro im Jahr.

Wisdom soll für die U15 stürmen

Bei Spieler-Transfers in Wisdoms Alter ist es üblich, dass zunächst eine einjährige Juniorenvereinbarung von den Eltern unterzeichnet wird. Für die U16, U17 und U18 wird darüber hinaus ein Fördervertrag abgeschlossen, um den Spieler langfristig an den Verein zu binden. Wisdom wird am 24. September diesen Jahres 14 Jahre alt, ab diesem Sommer soll er in der U15 am Bayern-Campus stürmen.

Mehr zum Autor Florian Plettenberg

Weiterempfehlen: