Zum Inhalte wechseln

FC Schalke 04: Rückennummern der Neuzugänge stehen fest

Offiziell: Schalke gibt Rückennummern aller Neuzugänge bekannt

Der FC Schalke 04 gibt die Rückennummern seiner Neuzugänge bekannt.
Image: Der FC Schalke 04 gibt die Rückennummern seiner Neuzugänge bekannt.  © Imago

Der FC Schalke 04 hat bereits acht Neuzugänge für die kommende Saison 2022/23 verkündet. Nun gab der Bundesliga-Aufsteiger zum Trainingsauftakt am Mittwoch auch die (vorläufigen) Rückennummern der neuen Spieler bekannt.

Auf der Torhüter-Position werden Alexander Schwolow (kam von Hertha BSC) und Justin Heekeren (Rot-Weiß Oberhausen) mit den Rückennummern 13 beziehungsweise 28 auflaufen. Die 1 bleibt weiterhin auf dem Trikot von Routinier Ralf Fährmann.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Innenverteidiger Leo Greiml (Rapid Wien) übernimmt die Nummer 3, die zuvor City-Leihspieler Ko Itakura getragen hat. Ibrahima Cisse (KAA Gent) bekommt die 22. Leihspieler Tom Krauß (RB Leipzig) wird mit der 6 auflaufen. Die beiden Mittelfeldakteure Florent Mollet (HSC Montpellier) und Tobias Mohr (1. FC Heidenheim) haben sich für die 20 beziehungsweise 29 entschieden. Stürmer Sebastian Polter (VfL Bochum) trägt künftig die 40.

Zudem wechseln zwei Schalker Profis zur neuen Spielzeit ihre Rückennummern. Verteidiger Mehmet Aydin tauscht seine bisherige Nummer 38 gegen die 23, Mittelfeldspieler Blendi Idrizi übernimmt nach der 36 nun die 18. Diese trug bislang Marc Rzatkowski, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.

Mehr zum Autor Peer Kuni

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten