Zum Inhalte wechseln

FC Schalke News: Nübel im Tor - Wagner erklärt Entscheidung gegen Schubert

Wagner: "Schubert konnte Mannschaft nicht helfen"

Sport-Informations-Dienst (SID)

30.05.2020 | 19:38 Uhr

Markus Schubert fehlt dem FC Schalke 04 auf nicht absehbare Zeit. Der Grund: Probleme an der Patellasehne.
Image: Markus Schubert konnte der Mannschaft in den vergangenen Spielen nicht helfen.  © Imago

Das Wechselspiel im Tor des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 geht weiter.

Im Heimspiel am Samstag gegen Werder Bremen stellte Trainer David Wagner wieder den künftigen Münchner Alexander Nübel zwischen die Pfosten und nahm damit bereits den vierten Wechsel der Saison auf dieser Position vor.

Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

Hol dir jetzt Sky Q zum halben Preis

Sicher dir 50 Prozent Rabatt auf das beste Fernseherlebnis für 12 Monate und ohne Aktivierungsgebühr.

Auf der Bank musste Markus Schubert Platz nehmen, der bei den drei Niederlagen nach dem Restart in Dortmund (0:4), gegen Augsburg (0:3) und in Düsseldorf (1:2) bei mehreren Gegentoren gepatzt hatte. "Schubi konnte der Mannschaft in den letzten Spielen leider nicht helfen. Er ist ein sehr junger Torwart, es ist eine schwierige Situation. Deshalb haben wir uns für den Wechsel entschieden", sagte Wagner bei Sky vor dem Anpfiff.

Wagner spricht über Torhüterpaar

Nübel, der nach Saisonende ablösefrei zum Rekordmeister Bayern München wechselt, hatte zuletzt vor der Corona-Zwangspause am 29. Februar beim 0:3 in Köln im Schalker Tor gestanden. Auch der U21-Vizeeuropameister hatte mit kapitalen Fehlern zum Absturz der Königsblauen in der Rückrunde beigetragen. "Wir hatten lange ein sehr stabiles Torhüterpaar, aber seit Februar haben wir da Probleme", sagte Wagner.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: