Zum Inhalte wechseln

FC Schalke Transfer News: Kabak in diesem Sommer zu Liverpool?

Umdenken bei Schalke: Kabak vor Absprung?

Sky Sport

27.07.2020 | 20:43 Uhr

Schalkes Ozan Kabak ist in England heiß begehrt.
Image: Schalkes Ozan Kabak ist in England heiß begehrt. © Imago

Die Premier League absolviert am Sonntag ihren letzten Spieltag, dann können sich die Vereine ausgiebig um die Kaderplanung kümmern. Liverpool hat dabei scheinbar Ozan Kabak von Schalke 04 auf dem Zettel.

Ozan Kabak kam vor einem Jahr vom VfB Stuttgart zu Schalke 04. Obwohl der 20-Jährige noch einen langfristigen Vertrag bis 2024 besitzt, könnte es zu einem Abgang in diesem Sommer kommen.

Nach Sky Informationen sollte der Innenverteidiger in dieser Saison noch nicht verkauft werden, da in der nächsten eine Ausstiegsklausel in Höhe von 45 Millionen Euro greift. Allerdings scheinen die sehr guten Angebote (vor allem aus England) die S04-Verantwortlichen zum Umdenken zu bewegen. Vor allem Liverpool sollen an den Diensten des Innenverteidigers interessiert zu sein.

Kabak ist Schalkes sichere Einnahmequelle

Da die Ausstiegsklausel erst im nächsten Jahr greift, kann in diesem Sommer die Ablöse frei verhandelt werden. Wie die Bild-Zeitung jetzt berichtet soll Jürgen Klopp und die Reds bei den Verantwortlichen betreffend Kabak angefragt haben. Bei Schalke hofft man trotz Coronakrise auf eine Ablöse in Höhe von 35 Millionen Euro

4:10
Sky Reporter Dirk große Schlarmann spricht über das aktuelle Transfer-Karussel bei Schalke 04. Mittelpunkt hierbei natürlich Ozan Kabak, der bei einem Verkauf am meisten Geld bringen würde (Videolänge: 4:10 Min.).

Ein Verkauf Kabaks würde Geld in die Schalker-Kasse spülen. Der türkische Nationalspieler ist einer der wenigen sicheren Einnahmequellen für Schalke, weshalb die Verantwortlichen bei seiner Personalie wohl doch umdenken und ihn - bei der passenden Ablöse - verkaufen würden.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories