Zum Inhalte wechseln

Frauen-EM 2022: Sara Däbritz zurück im Training

Däbritz wieder im Teamtraining

Sara Däbritz
Image: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg kann wieder mit Sara Däbritz planen.  © Imago

Spielmacherin Sara Däbritz ist ins Teamtraining der deutschen Fußballerinnen zurückgekehrt. Die 27-Jährige bestritt am Mittwoch die Einheit mit ihren Kolleginnen auf dem Platz des Grasshoppers Rugby Football-Clubs in London-Brentford.

Damit kann Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg im ersten Spiel des Rekord-Europameisters gegen Dänemark am Freitag (21.00 Uhr) wohl mit der Mittelfeldspielerin planen.

Wegen muskulärer Probleme hatte Däbritz die beiden vergangenen Tage nur individuell trainieren können. Man wolle bei ihr kein Risiko eingehen, hatte Co-Trainerin Britta Carlson erklärt. Däbritz war als Letzte zur Turniervorbereitung in Herzogenaurach gestoßen, weil die Saison in Frankreich länger dauerte. Die frühere Bayern- und Freiburg-Spielerin wechselt in diesem Sommer von Paris Saint-Germain zum Champions-League-Sieger Olympique Lyon.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten