Zum Inhalte wechseln

Freiburg feiert Torfestival, Augsburg kassiert Klatsche

Testspiele der Bundesligisten

Sport-Informations-Dienst (SID)

27.07.2019 | 10:41 Uhr

Freiburgs Brandon Borrello erzielt gegen Kayserispor drei Tore.
Image: Freiburgs Brandon Borrello erzielt gegen Kayserispor drei Tore. © Getty

Der SC Freiburg hat zum Abschluss des Trainingslagers in Schruns/Österreich viel Selbstvertrauen gesammelt.

Das Team von Trainer Christian Streich gewann beide Partien im Testspiel-Doppelpack gegen den türkischen Erstligisten Kayserispor am Freitag. Einem 2:0 (1:0) folgte beim 9:1 (5:1) ein wahres Torfestival.

Die Treffer für die Breisgauer im ersten Test erzielten Jonathan Schmid (18.) und Nils Petersen (65.). In Spiel Nummer zwei war Brandon Borrello mit drei Toren der erfolgreichste SC-Spieler.

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Ab August! Premier League zurück auf Sky

Die englische Premier League kehrt ab der kommenden Saison zu Sky Deutschland zurück! Alle Infos.

Köln schlägt Bologna

Der 1. FC Köln hat weiter mit Erfolg an seiner Form für die neue Saison geschliffen. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer bezwang am Freitag in Kufstein den italienischen Erstligisten FC Bologna mit 3:1 (2:0) und feierte damit den fünften Sieg im sechsten Vorbereitungsspiel.

Der österreichische Nationalspieler Florian Kainz (11., 22.) und Youngster Darko Churlinov (71.) trafen für den Aufsteiger, der am Sonntag im Rahmen seines Trainingslagers in Kitzbühel noch auf den spanischen Erstligisten FC Villarreal trifft. Zum Abschluss der Vorbereitung empfängt der FC am 3. August Premier-League-Klub FC Southampton.

Augsburg kassiert Klatsche

Der FC Augsburg hat im Österreich-Trainingslager seine erste Niederlage in der Saisonvorbereitung kassiert. Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt unterlag im Testspiel gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal am Freitag 2:6 (1:3).

Für die Augsburger trafen Philipp Max (34.) und Maurice Malone (90./Foulelfmeter). Daniel Raba (11. und 23.), Vicente Iborra (16.), Alberto Moreno (60.), Carlos Bacca (63.) und Fernando Nino (78.) erzielten die Tore für die Spanier.

Mehr Fußball

Leipzig besiegt Rennes

RB Leipzig hat in der Vorbereitung auf die neue Saison den zweiten Sieg im dritten Testspiel gefeiert. In der "alten Heimat" Markranstädt gewann das Team von Neu-Trainer Julian Nagelsmann gegen den französischen Pokalsieger Stade Rennes 2:0, gespielt wurde über dreimal 45 Minuten.

Vor 3057 Zuschauern im Stadion am Bad erzielten der eingewechselte Kapitän Willi Orban (52.) und Yussuf Poulsen (134.) die Tore. Nationalspieler Marcel Halstenberg vergab beim Stand von 0:0 zudem einen Foulelfmeter (43.). Die unter der Woche verpflichteten Ademola Lookman (FC Everton) und Ethan Ampadu (FC Chelsea) kamen nach 70 Minuten ins Spiel.

Ergebnisse im Überblick:

FC Augsburg - FC Villarreal 2:6 (1:3)

1. FC Köln - FC Bologna 3:1 (2:0)

SC Freiburg - Kayserispor/Türkei 9:1 (5:1)

RB Leipzig - Stade Rennes 2:0 (0:0)

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories