Zum Inhalte wechseln

FSV Mainz 05 News: Heidel & Svensson zeigen Unterverständnis

Elf "Corona-Ausfälle", aber keine Spielverlegung: Unverständnis bei Mainz

14.08.2021 | 13:19 Uhr

Mainz-Coach Bo Svensson zeigt kein Verständnis für die Austragung des Spiels zwischen Mainz und Leipzig.
Image: Mainz-Coach Bo Svensson zeigt kein Verständnis für die Austragung des Spiels zwischen Mainz und Leipzig.  © Imago

Die Verantwortlichen des Bundesligisten FSV Mainz 05 haben mit Unverständnis auf die ausbleibende Verlegung der Partie gegen RB Leipzig reagiert.

"Der Nachteil ist sehr groß, da müssen wir nicht drüber reden", sagte Trainer Bo Svensson, dem insgesamt elf Profis wegen Corona-Erkrankungen und folgender Quarantäne-Anordnungen am Sonntag fehlen werden. "Es ist so, dass die DFL sich entschieden hat, dass sie egal was kommt, die Spiele durchziehen wollen."

Auf die Frage, ob das keine Wettbewerbsverzerrung sei, antwortete der Däne: "Laut DFL nicht. Und die machen die Anordnungen. Deshalb spielen wir und tun unser Bestes."

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Spielverlegung erst bei weniger als 16 Spieler

Gemäß der Spielordnung des Ligaverbandes kann ein Spiel nur verlegt werden, wenn weniger als 16 Spieler zur Verfügung stehen. Dabei gehe es nicht nur um den Profikader, so Christian Heidel.

Es bestehe der Wunsch und auch die Pflicht, dass Spieler aus anderen Mannschaften nachgezogen werden. "Ich kann mir anhand dieser Spielordnung nicht vorstellen, dass überhaupt Spiele wegen Verletzungen und Kranken abgesetzt werden", sagte der Sportvorstand: "Der Kader wird am Sonntag komplett anders aussehen als in Elversberg."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mainz macht Geheimnis um Ausfälle

Um die von den Quarantänemaßnahmen betroffenen Spieler betrieb der Verein derweil weiter Geheimniskrämerei. "Ich habe kein Bedürfnis das heute zu sagen", sagte Svensson auf die Frage nach den Ausfällen. "Wir haben viele Nachteile am Sonntag", ergänzte Heidel: "Wenn es einen kleinen Vorteil gibt, ist es, dass Leipzig nicht weiß, wer auflaufen wird. Den wollen wir uns bewahren."

Nach der komplett negativen Testreihe am Donnerstag brachten auch die Tests am Freitag ausschließlich negative Ergebnisse.

Mehr Fußball

SID

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten