Zum Inhalte wechseln

Fußball: Alle Champions-League-Sieger der Historie

Der Kampf um den Pott startet wieder! Alle CL-Sieger im Überblick

Sky Sport

19.10.2020 | 15:22 Uhr

Real Madrid konnte bisher am häufigsten die Championsleague gewinnen.
Image: Real Madrid konnte bisher am häufigsten die Champions League gewinnen. © Getty

Am Dienstag beginnt die Gruppenphase der Champions League. Seit der Saison 1992/93 konnte Real Madrid den Henkelpott sieben Mal gewinnen, der FC Barcelona vier Mal. Sky Sport zeigt alle Champions-League-Sieger seit der Umbenennung, zuvor hieß der Wettbewerb noch Europapokal der Landesmeister.

Es sind zwar erst zwei Monate seit dem Champions-League-Finale in Lissabon vergangen, trotzdem startet bereits am Dienstag die Gruppenphase der Saison 2020/21. Der FC Bayern München konnte die Champions League drei Mal gewinnen und geht als Titelverteidiger in die neue Runde.

Zum Durchklicken: Alle CL-Sieger seit 1992/93 im Überblick

  1. 1993: Olympique Marseille.
    Image: Die Bezeichnung ''Champions League'' gilt seit der Saison 1992/93, von 1955 bis 1992 wurde die Veranstaltung als Europapokal der Landesmeister ausgetragen. Erster Sieger 1993: Olympique Marseille © Getty
  2. 1994: AC Mailand
    Image: 1994: AC Mailand © Getty
  3. 1995: Ajax Amsterdam.
    Image: 1995: Ajax Amsterdam © Getty
  4. 1996: Juventus Turin.
    Image: 1996: Juventus Turin © Getty
  5. 1997: Borussia Dortmund.
    Image: 1997: Borussia Dortmund © Getty
  6. 1999: Real Madrid.
    Image: 1998: Real Madrid © Getty
  7. 2000: Manchester United.
    Image: 1999: Manchester United © Getty
  8. 2000: Real Madrid.
    Image: 2000: Real Madrid © Getty
  9. 2001: FC Bayern München.
    Image: 2001: FC Bayern München © Getty
  10. 2002: Real Madrid.
    Image: 2002: Real Madrid © Getty
  11. 2003: AC Mailand.
    Image: 2003: AC Mailand © Getty
  12. 2004: FC Porto.
    Image: 2004: FC Porto © Getty
  13. 2005: FC Liverpool.
    Image: 2005: FC Liverpool © Getty
  14. 2006: FC Barcelona.
    Image: 2006: FC Barcelona © Getty
  15. 2007: AC Mailand.
    Image: 2007: AC Mailand © Getty
  16. 2008: Manchester United.
    Image: 2008: Manchester United © Getty
  17. 2009: FC Barcelona.
    Image: 2009: FC Barcelona © Getty
  18. 2010: Inter Mailand.
    Image: 2010: Inter Mailand © Getty
  19. 2011: FC Barcelona.
    Image: 2011: FC Barcelona © Getty
  20. 2012: FC Chelsea.
    Image: 2012: FC Chelsea © Getty
  21. 2013: FC Bayern München.
    Image: 2013: FC Bayern München © Getty
  22. 2014: Real Madrid.
    Image: 2014: Real Madrid © Getty
  23. 2015: FC Barcelona.
    Image: 2015: FC Barcelona © Getty
  24. 2016: Real Madrid.
    Image: 2016: Real Madrid © Getty
  25. 2017: Real Madrid.
    Image: 2017: Real Madrid © Getty
  26. 2018: Real Madrid.
    Image: 2018: Real Madrid © Getty
  27. 2019: FC Liverpool.
    Image: 2019: FC Liverpool © Getty
  28. 2020: FC Bayern München.
    Image: 2020: FC Bayern München © Getty

Am ersten Spieltag der Gruppenphase trifft der FCB in der Allianz Arena auf Atletico Madrid (Mi., live und exklusiv auf Sky).

Die Bezeichnung "Champions League" gilt seit der Saison 1992/93, von 1955 bis 1992 wurde die Veranstaltung als Europapokal der Landesmeister ausgetragen.

3:05
Champions League, Finale: Bayern München hat zum zweiten Mal nach 2013 das Triple geholt. Die Bayern setzten sich dank eines Treffers von Kingsley Coman und eines starken Torhüters Manuel Neuer mit 1:0 durch.

Am häufigsten konnte Real Madrid den prestigeträchtigen Pokal gewinnen. Insgesamt sieben Mal seit 1993. Der erste Sieger der Champions League war der französische Klub Olympique Marseille mit Rudi Völler im Sturm und Franz Beckenbauer als Teamchef.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: