Zum Inhalte wechseln

Fußball News: Arsene Wenger und Emmanuel Macron nehmen an Benefizspiel teil

Wenger, Macron und französische Fußball-Legenden kicken für guten Zweck

Sky Sport

14.10.2021 | 16:12 Uhr

Der 71-jährige Arsene Wenger schnürt noch einmal seine Fußball-Schuhe. In einem Benefizspiel läuft er Seite an Seite mit dem französischen Präsidenten auf.
Image: Der 71-jährige Arsene Wenger schnürt noch einmal seine Fußball-Schuhe: In einem Benefizspiel läuft er Seite an Seite mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron auf.  © Imago

Eine 71-jährige Trainer-Legende, zahlreiche Welt- und Europameister sowie ein Staatspräsident in einem Team? Genau das wird am Donnerstag Realität: In einem Benefizspiel trifft ein französisches All-Star-Team auf ein Krankenhaus-Personal. Für ein paar der Akteure wäre es dabei bereits ein Erfolg, 90 Minuten durchzuhalten.

In dem Wohltätigkeitsspiel trifft die Elf aus französischen Fußball-Legenden, Sportstars und dem Präsidenten höchstpersönlich auf das medizinische Personal des Krankenhauses von Poissy Saint-Germain-en-Laye. Der Erlös der Partie kommt im Rahmen der Kampagne "Les Pièces Jaunes" der Verbesserung der französischen Krankenhaus-Infrastruktur für junge Menschen zugute.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Die Startelf des französischen All-Star-Teams lässt dabei nominell mehr als nur aufhorchen. Der ehemalige Stürmer von (unter anderem) der AS Monaco, FC Barcelona sowie Olympique Lyon, Sonny Anderson, wird das Star-Ensemble anführen. In der Innenverteidigung versucht Arsenal-Legende Arsene Wenger, mittlerweile 71 Jahre jung, Seite an Seite mit dem französischen Welt- und Europameister Marcel Desailly die Defensive zusammenzuhalten.

Macron hofft, 90 Minuten durchzuhalten

Nur eine Reihe vor der - mit Verlaub - leicht gealterten Abwehr-Mauer wollen ein Ex-Lyon-Trainer und der französische Staatspräsident Emmanuel Macron Struktur und Ordnung in das Spiel des Ensembles bringen. Macron, 43 Jahre alt, hoffte im Vorfeld der Partie vor allem darauf, überhaupt 90 Minuten durchspielen zu können. Auch Robert Pires und Tennisstar Richard Gasquet sind mit von der Partie - die beiden werden aber zunächst auf der Ersatzbank Platz nehmen.

Die mögliche Aufstellung des All-Star-Teams im 4-2-3-1:

Nicolas Douchez - Christian Karembeu, Arsene Wenger, Marcel Desailly, Laure Boulleau - Emmanuel Macron, Rudi Garcia - Olive, Alain Giresse, Jean-Michel Larqué, Sonny Anderson

Ersatzbank: unter anderem Sidney Gouvou, Robert Pires & Richard Gasquet

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: