Zum Inhalte wechseln

Fußball News: Besondere Ehre für Jadon Sancho in seiner ehemaligen Nachbarschaft Kennington/Lambeth

Sancho wird mit Wandgemälde in London geehrt

05.08.2021 | 09:31 Uhr

Jadon Sancho wechselte von Borussia Dortmund zu Manchester United.
Image: Jadon Sancho wechselte von Borussia Dortmund zu Manchester United.  © DPA pa

Besondere Ehre für Jadon Sancho. Dem englischen Nationalspieler und Ex-BVB-Spieler wird in seiner ehemaligen Nachbarschaft im Londoner Stadtteil Kennington/Lambeth ein Wandgemälde gewidmet.

Das bestätigte die zuständige Gemeindeverwaltung auf Anfrage.

Online-Petition für das Denkmal

Nähere Angaben, etwa zum Ort der Malerei und dem Zeitpunkt der Enthüllung, wollte ein Sprecher des Lambeth Council am Dienstag nicht machen. Zunächst hatten die Ruhr Nachrichten berichtet. Bürger von Lambeth hatten im Juli eine Online-Petition für das Denkmal gestartet, die schon nach kurzer Zeit mehr als 10.000 Unterstützer hatte.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Der 21-jährige Sancho, der von Bundesligist Borussia Dortmund zum englischen Rekordmeister Manchester United gewechselt ist, hatte mit England das EM-Finale gegen Italien im Elfmeterschießen verloren. Dabei hatten Sancho und seine Teamkollegen Marcus Rashford und Buyako Saka jeweils einen Elfer verschossen. Alle drei waren danach rassistisch beleidigt worden. Das Wandgemälde soll auch ein Zeichen gegen Rassismus setzen.

dpa

Weiterempfehlen: