Zum Inhalte wechseln

Galatasaray zum 18. Mal türkischer Pokalsieger

Sieg im Finale gegen Akhisarspor

Sport-Informations-Dienst (SID)

15.05.2019 | 22:20 Uhr

Sinan Gümüs trifft für Galatasaray im Pokalfinale.
Image: Sinan Gümüs trifft für Galatasaray im Pokalfinale.  © DPA pa

Der türkische Fußball-Rekordmeister Galatasaray Istanbul hat zum 18. Mal den nationalen Pokal gewonnen.

Das Team von Trainer Fatih Terim setzte sich im Finale am Mittwoch 3:1 (0:0) gegen den letztjährigen Pokalsieger Akhisarspor durch.

Der Tag der Entscheidung

Der Tag der Entscheidung

Mit Sky Ticket exklusiv die letzten Entscheidungen der Saison live in der Original Sky Konferenz streamen. Einfach monatlich kündbar.

Der eingewechselte Sinan Gümüs per Strafstoß (80.), Sofiane Feghouli (88.) und Mbaye Diagne (90.+4) erzielten die Treffer für Galatasaray, Elvis Manu (56.) traf zum zwischenzeitlichen Führungstreffer für Akhisarspor. In der vergangenen Saison war Galatasaray im Halbfinale an Akhisarspor gescheitert.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: