Zum Inhalte wechseln

Gefährlicher als De Bruyne - Uniteds Mega-Transfer Bruno Fernandes

Gefährlicher als De Bruyne: Bruno Fernandes - Superstar über Umwege

Florian Papenfuhs

04.02.2020 | 11:49 Uhr

0:17
Bruno Fernandes steht vor einem Wechsel von Sporting Lissabon zu Manchester United. Dabei fällt dem 25-Jährigen der Abschied nicht leicht - mit Tränen verabschiedet er sich von den Fans (Videolänge: 17 Sek.).

Bruno Fernandes war in den letzten Jahren nicht mehr und nicht weniger als der spektakulärste Spieler der portugiesischen Liga. Nun will er die Premier League verzaubern. Sky Sport stellt den Neuzugang von United vor.

Was haben Kevin de Bruyne, Thomas Müller und Christian Eriksen gemeinsam?

Alle haben in den letzten dreieinhalb Jahren weniger Scoring-Punkte gesammelt, als United-Neuzugang Bruno Fernandes. In der abgelaufenen Saison war Fernandes in der Liga gar an mehr Toren beteiligt als jeder andere Mittelfeldspieler in Europa. 20 Tore und 13 Vorlagen in 33 Spielen stehen da zu Buche.

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

UEFA Champions League auf Sky - garantiert bis Sommer 2021

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Spiele in voller Länge - live und exklusiv. Alle Infos.

Karrierestart in Italien

Insgesamt kann Fernandes im Sporting-Trikot sagenhafte 63 Treffer und 52 Assists in 137 Spielen aufweisen. Dabei ist der teuerste Neuzugang dieses Winters einer, den man durchaus Spätstarter nennen kann.

Ausgebildet in der Jugendakademie von Boavista, verschlägt es den Portugiesen 2012 zunächst in die zweite italienische Liga, zu Novara Calcio. Ein weiteres Jahr später wird Udinese Calcio auf ihn aufmerksam. 95-mal läuft Fernandes in Folge für Udinese auf, mal als hängende Spitze, mal im zentralen Mittelfeld, seltener sogar auf der linken Außenbahn. Eine Vielseitigkeit, die ihn bis heute auszeichnet.

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Premier League zurück auf Sky! Alle Infos zur Übertragung

Sky zeigt Dir die komplette Premier-League-Saison exklusiv! Alle Infos zur Übertragung im TV und Livestream.

Torgefährlicher Alleskönner

Aufgrund seiner phänomenalen Fernschusstore denkt man schnell an den "klassischen Zehner", doch Fernandes ist mehr als das. Er lässt sich nach hinten fallen, um beim Spielaufbau zu helfen und sucht in der Offensive nach Abschlusssituationen im Strafraum.

Die soliden Leistungen in Italien werden auch in der Heimat bemerkt. Vor der U-21 EM 2015 steht er im vorläufigen Kader Portugals, wird jedoch kurz vor Turnierbeginn wieder gestrichen. Portugal spielt ein starkes Turnier, verliert im Finale gegen Schweden.

Mehr dazu

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Portugal durchgespielt

Während der wendige Mittelfeldspieler sich auf eine weitere Saison in Italien vorbereitet, jagen die europäischen Top-Klubs seine Kollegen Joao Mario, Bernardo Silva oder William Carvalho. Fernandes bleibt noch zwei weitere Jahre in Italien, eines davon im Trikot von Sampdoria Genua. Zur Saison 2017/18 verpflichtet Sporting Lissabon ihn - für gerade einmal 9,7 Millionen Euro.

Heute ist Bruno Fernandes laut KPMG rund sechs mal so viel wert. Der 25-Jährige ist Kapitän bei Sporting Lissabon, hat mit der Nationalmannschaft 2019 die Nations League gewonnen und wurde 2018 und 2019 Spieler des Jahres in der Liga NOS. Fernandes ist längst überqualifiziert für die heimische Liga. Höchste Zeit also für ein neues Abenteuer.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories