Zum Inhalte wechseln

Salihamidzic bestätigt Cuisance-Deal

Nächster Neuzugang beim FC Bayern

Sky Sport

17.08.2019 | 10:33 Uhr

Michael Cuisance steht vor einem Wechsel zum FC Bayern.
Image: Michael Cuisance steht vor einem Wechsel zum FC Bayern. © Getty

Der FC Bayern hat einen weiteren Spieler an Land gezogen. Die Münchner werden Michael Cuisance unter Vertrag nehmen. Hasan Salihamidzic bestätigte nach dem Spiel gegen Hertha BSC die exklusive Sky Meldung vom Nachmittag.

Der FC Bayern wird Michael Cuisance von Borussia Mönchengladbach für die Zentrale verpflichten. Hasan Salihamidzic bestätigte in der Mixed-Zone nach dem 2:2-Remis zum Bundesliga-Auftakt gegen Hertha BSC den Transfer. "Der Spieler kann sich bei uns entwickeln. Wir werden viel Freude haben an ihm", sagte der Sportdirektor der Münchner.

Zuvor hatte Sky am Freitag-Nachmittag darüber berichtet, dass die Bayern Cuisance holen werden. Der Deal könnte schon am Samstag fix werden.

Der Mittelfeldspieler, der als eines der größten Talente der Liga gilt, kam in der vergangenen Saison jedoch nur auf elf Einsätze. Obwohl er nicht verletzt war, spielte Cuisance vor allem in der Rückrunde bei den Fohlen kaum eine Rolle.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Spielpraxis für Cuisance per Leihe?

Bei den Bayern könnten seine Einsatzchancen noch unwahrscheinlicher sein. Deswegen könnten die Münchner den Youngster auch direkt wieder verleihen, wie Sky Reporter und Transfer Experte Max Bielefeld erläutert: "Er ist noch sehr jung und hat schon bei Gladbach mehr Spielpraxis gefordert. Deswegen glaube ich nicht, dass er sich ein oder zwei Jahre auf die Bank setzen wird."

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

"Wir wissen, dass die Bayern in der Vergangenheit öfters auf das Leih-Modell zurückgegriffen haben. David Alaba ist damals nach Hoffenheim gegangen, Toni Kroos zu Bayer Leverkusen. Deswegen kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sie solch ein Modell anstreben. Vielleicht noch nicht diesen Sommer, aber dann im Winter oder in einem Jahr", so Bielefeld.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: