Zum Inhalte wechseln

Guardiola widerspricht Gerüchte um Messi-Wechsel

Guardiola "wünscht" sich Messi-Verbleib bei Barca

Sport-Informations-Dienst (SID)

15.02.2020 | 10:19 Uhr

preview image 0:13
Pep Guardiola hat den Gerüchten widersprochen, dass Lionel Messi vom FC Barcelona zu Manchester City wechseln wird.

Pep Guardiola hat den Gerüchten widersprochen, dass Lionel Messi vom FC Barcelona zu Manchester City wechseln wird.

Teammanager Pep Guardiola vom englischen Meister Manchester City hat sich im Lichte der jüngsten Gerüchte um eine mögliche Verpflichtung von Weltstar Lionel Messi überraschend für einen Verbleib des Argentiniers beim FC Barcelona ausgesprochen. "Er ist ein Spieler von Barcelona, er wird dort bleiben. Das ist mein Wunsch, dass er in Barcelona bleibt", sagte Guardiola am Freitag: "Ich glaube, dass er dort seine Karriere beenden wird."

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Medien in England und Spanien hatten darüber berichtet, dass Messi die Katalanen verlassen könnte und City wild entschlossen sei, ihn wieder mit seinem früheren Trainer zu vereinen. Der Argentinier hatte sich in dieser Woche ein öffentliches Verbalduell mit Sportdirektor Eric Abidal geliefert. Dies wurde als Indiz dafür gewertet, dass ein Transfer im Sommer möglich sein könnte.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories