Zum Inhalte wechseln

Hertha BSC News: Saisonaus für Piatek

Saisonaus für Herthas Piatek - Jarstein verlängert

SID

14.05.2021 | 13:12 Uhr

Krzysztof Piatek kann Hertha BSC in dieser Saison nicht mehr helfen.
Image: Krzysztof Piatek kann Hertha BSC in dieser Saison nicht mehr helfen.  © DPA pa

Beim abstiegsbedrohten Bundesligisten Hertha BSC haben sich die Personalsorgen nochmals vergrößert.

Angreifer Krzysztof Piatek erlitt am Mittwochabend im Ligaspiel bei Schalke 04 (2:1) eine Fraktur im Sprunggelenk und wird in den verbleibenden beiden Partien gegen den 1. FC Köln und bei der TSG Hoffenheim nicht zur Verfügung stehen.

Trainer Pal Dardai gehen im Sturm damit zunehmend die Alternativen aus. Auch für Jhon Cordoba (Sprunggelenk) ist die Saison bereits vorzeitig beendet. Nutznießer dürfte Hertha-Eigengewächs Jessic Ngankam sein, der in Gelsenkirchen das Siegtor erzielte.

Jarstein bleibt bis 2023

Die Berliner können dagegen auch in Zukunft auf die Dienste von Torhüter Rune Jarstein bauen. Der Klub verlängerte den im Sommer auslaufenden mit dem 36-jährigen Norweger bis 2023. Jarstein spielt seit Januar 2014 für die Berliner und bestritt bislang 179 Pflichtspiele für Hertha.

"Rune ist ein wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Nicht nur auf dem Platz, sondern auch abseits. Mit seiner Erfahrung und seinem Stellenwert im Team ist er extrem wichtig für uns", sagte Sportdirektor Arne Friedrich.

In der laufenden Saison wird Jarstein wegen der Folgen einer Corona-Infektion nicht mehr zum Einsatz kommen.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten