Zum Inhalte wechseln

Hertha BSC News: Schmidt neuer Vorsitzender der Geschäftsführung

Schmidt neuer Vorsitzender der Hertha-Geschäftsführung

Sport-Informations-Dienst (SID)

17.09.2020 | 17:41 Uhr

Carsten Schmidt startet ab dem 1. Dezember als neuer Vorsitzender der Geschäftsführung.
Image: Carsten Schmidt startet ab dem 1. Dezember als neuer Vorsitzender der Geschäftsführung. © Sky

Carsten Schmidt (56) ist zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung von Hertha BSC ernannt worden.

Der langjährige CEO und Senior Advisor des Medienkonzerns Sky wird zum 1. Dezember 2020 sein neues Amt antreten. Der 56-Jährige war am Donnerstag durch einen Beschluss des Präsidiums und des Aufsichtsrates des Hertha BSC e.V. ernannt und vorgestellt worden.

"Unser Ziel war es, den in den vergangenen Jahren stetig wachsenden Anforderungen in einem Bundesliga-Verein als Wirtschaftsunternehmen Rechnung zu tragen und die Geschäftsführung zu erweitern", sagte Präsident Werner Gegenbauer.

Schmidt wird neben der Gesamtverantwortung die Bereiche Marketing, Vertrieb, Strategie, Unternehmenskommunikation und Internationalisierung verantworten. Michael Preetz und Ingo Schiller bekleiden weiter ihre Geschäftsführerposten in den Bereichen Sport und Finanzen. Schmidt gehört auch der Taskforce "Zukunft Profifußball" der Deutschen Fußball Liga (DFL) an.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr stories