Zum Inhalte wechseln

Hoffenheims Mergim Berisha erleidet im Training einen Kreuzbandriss

Bittere Nachricht für TSG! Berisha fehlt wegen Kreuzbandriss lange

Mergim Berisha fällt mit einem Kreuzbandriss monatelang bei der TSG Hoffenheim aus.
Image: Mergim Berisha fällt mit einem Kreuzbandriss monatelang bei der TSG Hoffenheim aus.  © DPA pa

Die TSG Hoffenheim muss lange auf Stürmer Mergim Berisha verzichten.

Wie die Kraichgauer am Freitag mitteilten, bestätigten eingehende Untersuchungen den befürchteten Kreuzbandriss im rechten Knie des zweimaligen Nationalspielers. "Er wird sich nun einer Operation unterziehen und in den nächsten Monaten pausieren müssen", hieß es von Klubseite, Berisha hatte die Verletzung im Training erlitten.

Deine Filmhighlights bei Sky
Deine Filmhighlights bei Sky

Mit Sky Cinema erhältst du Zugang zu den größten Blockbustern bereits kurz nach dem Kino. Schaue "Rheingold“, "M3GAN", "Operation Fortune" und vieles mehr!

"Das ist eine bittere Nachricht. Mergim ist zuletzt immer besser in Schwung gekommen und hat gezeigt, dass er eine starke Option für unsere Offensive sein kann", sagte Hoffenheims Profifußball-Leiter Pirmin Schwegler.

Berisha kam von Augsburg nach Hoffenheim

Berisha war im Sommer für knapp 14 Millionen Euro Ablöse vom FC Augsburg, am Samstag (15.30 Uhr live und exklusiv auf Sky Bundesliga) Gegner der Hoffenheimer, zur TSG gewechselt. Dort kam der 25-Jährige bislang aber nicht über die Rolle eines Ergänzungsspielers hinaus. In der Bundesliga stand er nur zweimal in der Startelf und konnte noch keinen Treffer erzielen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: