Zum Inhalte wechseln

Holstein Kiel News: Holstein Kiel kegelt Bayern München aus dem Pokal

Historischer Pokal-Coup: Kiels "geile Band" sorgt für "Ekstase pur"

Elisabeth Lastovka

14.01.2021 | 15:23 Uhr

3:07
DFB-Pokal, 2. Runde: Titelverteidiger FC Bayern München scheitert bereits in der zweiten Runde bei Zweitligist Holstein Kiel - im Elfmeterschießen! Die Highlights im Video (Länge: 3:07 Min.).

Bayern scheitert erstmals seit 2000/01 in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Hart kämpfende Kieler haben den Rekordmeister aus dem Wettbewerb geschmissen. Sky Sport stellt Kiels Pokal-Helden vor.

Temperaturen um den Gefrierpunkt, Schneeregen, eine bissige Heimmannschaft und schwächelnde Bayern. Das Setting für das Pokalspiel in Kiel war gesetzt - und hielt, was es versprach.

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

UEFA Champions League K.o.-Phase 2020/21 auf Sky

Nur Sky zeigt Dir alle Spiele und Tore in der Original Sky Konferenz und die meisten deutschen Einzelspiele in voller Länge – live und exklusiv. Alle Infos.

Als Fin Bartels den entscheidenden Elfmeter in der zweiten Runde des Pokals gegen die Bayern lässig versenkte, gab es kein Halten mehr für die Mannschaft von Ole Werner. Der Triple-Sieger Bayern war besiegt und der Underdog überraschend eine Runde weiter. "Ich habe erst während des Anlaufs entschieden, wohin ich schieße. Das ist Freude pur, Ekstase pur", strahlte der 33-Jährige am Sky Mikro. "Ich glaube, wir haben mit so einer Überzeugung - ist natürlich immer auch Glück im Elfmeterschießen - auch im Elfmeterschießen die Dinger reingemacht. Wie gesagt: Freude pur!"

Kabinenparty Kiel 0:14
Holstein Kiel besiegt die Bayern in der zweiten Runde des Pokals und feiert danach in der Kabine weiter (Videolänge: 14 Sek.).

Bartels trotzt der Bilanz gegen Bayern

Dabei sprach Bartels Bilanz vor dem Spiel nicht für den Linksaußen. Null Siege, zwölf Niederlagen bei einer Torbilanz von 4:43 (in Spielen für Rostock, St. Pauli und Bremen) gegen die Bayern. Die Vorzeichen schienen klar. Dennoch sorgte der Kieler Jung' mit seinem sehenswerten Solo-Treffer zum 1:1-Zwischenstand für das erste Ausrufezeichen und stellte die Weichen für den Erfolg.

0:26
Fin Bartels und Holstein Kiel feiern überraschend den Pokalsieg und schmeißen die Bayern in Runde zwei raus. Bartels kann sein Glück kaum fassen (Videolänge: 26 Sek.).

Auf der anderen Seite stand Ioannis Gelios im Tor und fischte heraus, was er konnte. Am Ende auch den Elfmeter von Marc Roca. So richtig realisieren konnte es der gebürtige Augsburger nach dem Spiel noch nicht. "Ich habe mich gar nicht mit dem Schützen beschäftigt, sondern bin einfach nur nach links gesprungen und froh, dass es am Ende so geklappt hat und ich den gehalten habe." Obwohl der Sensationserfolg ohne Zuschauer gefeiert werden musste, ist sich der griechische Torhüter sicher: "Diesen Abend wird keiner hier in Kiel - kein Spieler und kein Fan - jemals vergessen."

Wahl trifft im letzten Angriff - und ebnet Pokalsieg

Auch Hauke Wahl glaubt, dass es "mit Zuschauern sicher einen Ticken geiler gewesen wäre". Vor dem Stadion hatten sich in Autos zumindest vereinzelt Fans gefunden, die diesen Erfolg mit einem Hupkonzert gebührend feierten. Der gebürtige Hamburger versuchte die richtigen Worte für die Leistung seiner Mannschaft zu finden.

"Wir sind einfach eine geile Band." Punkt. Er selbst hatte den Sieg im Elfmeterschießen überhaupt erst ermöglicht, als er in der 95. Minute mit dem letzten Angriff den Ausgleich köpfte und damit die Verlängerung einläutete. Für Tore in der Nachspielzeit sind eigentlich die Bayern die Experten - nur war das Spielglück, das Thomas Müller beim FCB vermisste, dieses Mal auf Seiten der Nordlichter.

Mehr Fußball

1:01
Bayerns Thomas Müller spricht über die Pokal-Blamage bei Holstein Kiel (Videolänge: 1:01 Min).

Coach Werner stellt Mannschaft perfekt auf schwächelnde Bayern ein

Zwar ging die Mannschaft von Ole Werner als Underdog in die Partie, betonte aber immer wieder, alles geben zu wollen - was sie auch umsetzten. In der Pressekonferenz vor dem Spiel erklärte Werner seine Strategie wie folgt: "Wir schauen uns mal an, was die Bayern so machen. Dann überlegen wir, was wir so machen. Und dann gucken wir, was am Mittwoch so herauskommt."

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Heraus kam eine von Werner mutig eingestellte Mannschaft, die den Bayern nicht nur das Leben schwer machte, sondern diese auch aus dem Wettbewerb kegelte. So richtig begreifen konnten es der Trainer und seine Schützlinge nach dem Spiel jedoch noch nicht. "Ich habe gerade in der Kabine ziemlich viele verwirrte Menschen getroffen. Es ist ein außergewöhnliches Erlebnis und etwas, an das man sich in vielen Jahren noch erinnert", so Werner am Sky Mikro. "Dieses außergewöhnliche Erlebnis werden wir wohl nur einmal im Leben haben. Aber wir haben es uns wirklich verdient."

Und um bei den Worten von Hauke Wahl zu bleiben: Diese "Band" hat sich den nächsten Song verdient, wenn es in der dritten Runde gegen Darmstadt 98 (2. Februar, live auf Sky Sport) geht.

Mehr zur Autorin Elisabeth Lastovka

Weiterempfehlen:

Mehr stories