Zum Inhalte wechseln

James Milner hat die zweitmeisten Einsätze in der Geschichte der Premier League

James Milner zieht mit United-Legende gleich

James Milner hat den Rekord für die meisten Einsätze in der Premier League vor Augen.
Image: James Milner hat den Rekord für die meisten Einsätze in der Premier League vor Augen.  © Imago

Drei Punkte hat James Milner zur Belohnung nicht mit nach Hause nehmen dürfen. Aber beim torlosen Remis von Brighton & Hove Albion bei West Ham United kam der Mittelfeldspieler zum 632. Mal in der Premier League zum Einsatz. Der Rekord ist in Sichtweite.

James Milner ist in der Premier League im Ranking der meisten Einsätze auf Rang zwei geklettert. Der 37 Jahre alte Mittelfeldspieler von Brighton & Hove Albion absolvierte am Dienstagabend beim 0:0 bei West Ham United sein insgesamt 632. Spiel in Englands höchster Fußballliga und zog mit Manchester-United-Ikone Ryan Giggs gleich.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 20. Spieltag: Das Verfolgerduell zwischen West Ham United und Brighton endet am Dientagabend ohne Sieger. Der Tabellensechste aus London trennt sich von den Seagulls 0:0.

Mehr Partien hat in der Liga-Geschichte nur Gareth Barry (653) bestritten. "James Milner gehört zu einem erlesenen Kreis", schrieb die Premier League in einem Post bei X (ehemals Twitter).

Einsätze für diverse PL-Klubs

"Das ist eine ziemlich große Zahl, es hat eine lange Zeit dafür gebraucht", sagte Milner in einem Interview vor dem Spiel. Das sei zwar "eine nette Geschichte", fügte er an, doch drei Punkte seien ihm wichtiger. Dazu kam es aber nicht, Brighton bleibt in der Tabelle drei Punkte hinter West Ham zurück.

Milner, der die meisten Spiele für seinen Ex-Club FC Liverpool absolvierte, hat seit 2002 in jedem Jahr mindestens ein Premier-League-Spiel bestritten. Der ehemalige Nationalspieler lief neben Brighton und Liverpool auch für Leeds United, Manchester City, Newcastle United und Aston Villa auf.

dpa

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: