Zum Inhalte wechseln

Juve News: Alvaro Morata nach Spiel gegen Porto ohnmächtig

Sorgen um Juve-Star: Morata nach Niederlage ohnmächtig

Sky Sport

22.02.2021 | 09:49 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Champions League, Achtelfinale: Dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin mit Superstar Cristiano Ronaldo droht wie im Vorjahr das Achtelfinal-Aus.

Nach dem Champions-League-Spiel zwischen dem FC Porto und Juventus Turin (2:1) hat Alvaro Morata nach Abpfiff in der Kabine kurz das Bewusstsein verloren.

Juve-Trainer Andrea Pirlo verriet: "Er kam rein, als er gebraucht wurde, aber nach dem Spiel musste er sich hinlegen und wurde kurz ohnmächtig, ihm war ein bisschen schlecht. Sagen wir, er war am Limit." Und weiter: "Morata ging es schon vor dem Spiel nicht gut und er fühlte sich auch nach dem Spiel schlecht."

Pirlo erklärt die Situation

Pirlo erklärte die Situation folgendermaßen: "Er ist seit ein paar Tagen nicht in Bestform und hat sich seit seiner Rückkehr von der Grippe noch nicht erholt."

Morata wurde in der 63. Minute für den ehemaliger Schalker Weston McKennie eingewechselt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten