Zum Inhalte wechseln

Kolumne: Lothar Matthäus über die deutschen CL-Auftaktduelle

Nur zwei Siege: Matthäus tippt deutschen CL-Auftakt

20.10.2020 | 21:00 Uhr

Lothar Matthäus tippt die CL-Auftaktduelle der deutschen Teilnehmer. (Quelle: Sky/Getty)
Image: Lothar Matthäus tippt die CL-Auftaktduelle der deutschen Teilnehmer. (Quelle: Sky/Getty) © Getty

Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt. Dieses Mal beleuchtet er die deutschen Auftaktduelle in der Champions League und tippt den Ausgang der Spiele.

Lazio Rom gegen Borussia Dortmund

Hier steht für mich das Stürmer-Duell im Vordergrund: Ciro Immobile gegen Erling Haaland. Der erfolgreichste Stürmer Europas der letzten Saison gegen den Mann der Zukunft.

Ich glaube nicht, dass der Ex-Borusse Immobile Rache-Gelüste gegenüber Dortmund hegt. Es hat damals einfach nicht funktioniert und das lag natürlich auch an ihm. Er hat sich nicht wirklich integriert, hat die Sprache nicht gelernt und sich deshalb auch nie heimisch gefühlt. Das wirkt sich auf die Leistung aus. Vor allem bei einem Stürmer, der permanent das Erfolgserlebnis braucht, um wirklich anzukommen. Wenn man ins Ausland geht, muss man versuchen mitreden zu können, die neue Kultur ein wenig zu verinnerlichen, und auf die Menschen zugehen.

So siehst Du die CL-Gruppenphase 20/21 auf Sky - alle Spiele im Überblick

So siehst Du die CL-Gruppenphase 20/21 auf Sky - alle Spiele im Überblick

Sky zeigt Dir die Gruppenphase der UEFA Champions League 2020/21 live im TV und Stream. Ein Überblick über alle Konferenzen und exklusiven Einzelspiele.

Das mussten Andy Brehme und ich in Mailand auch. Die Italiener wären nicht auf uns zugekommen, wenn wir nicht den ersten Schritt gemacht und uns bemüht hätten. So läuft das nun mal, wenn man neu in einem Land ist. Bei Lazio ist Ciro aber wieder glücklich und aktuell einer der besten Stürmer Italiens. Wenn jemand in einer Saison mehr Tore schießt als Robert Lewandowski, dann will das was heißen.

Der BVB muss in dieser Spielzeit in Europa in jeder Partie beweisen, dass sie reifer und entschlossener sind als im Vorjahr. Die spielerische Qualität dazu haben sie. Wenn Dortmund in Rom mindestens einen Punkt holt und die Heimspiele gewinnt, sind sie so gut wie Gruppen-Erster. Denn Zenit und Brügge sind bei Weitem nicht so stark wie die Italiener. Hier tippe ich auf ein 1:1.

1:29
Die schönsten Tore des BVB in der Champions League.

RB Leipzig gegen Basaksehir

Ein Sieg ist Pflicht für das Team von Julian Nagelsmann und den werden sie auch einfahren. Sie können mit breiter Brust auftreten, sind Tabellenführer in Deutschland vor Bayern und Dortmund und waren im Champions-League-Halbfinale. Wenn sie ähnlich weit kommen wollen, dürfen sie sich in einer Gruppe mit Paris St. Germain und Manchester United keine Blöße geben.

Bisher haben sie die Abgänge von Werner und Schick super verkraftet. Poulsen und Forsberg machen ihre Sache wunderbar und ich hoffe, dass ihnen das auch gegen den türkischen Klub ähnlich gut gelingt. Es ist für unseren Fußball wunderbar, dass wir nun neben Bayern und Dortmund eine dritte Kraft in der Champions League haben und mit ein bisschen Glück sogar alle vier Teams in die nächste Runde einziehen. Ich tippe auf ein 2:0 für Leipzig.

Mehr dazu

Inter Mailand gegen Borussia Mönchengladbach

Das Aufeinandertreffen dieser beiden Klubs ist eine ganz spezielle Angelegenheit für mich. Zwei Vereine, die mir aufgrund meiner Geschichte sehr am Herzen liegen.

Zum einen die Borussia. Meine Jugendliebe und der Beginn einer wunderbaren Karriere. Ich habe als Knirps in Gladbach-Wäsche geschlafen und mein Traum wurde Realität, als ich dort meinen ersten, wichtigen Vertrag unterschrieben habe. Ich bin natürlich heute noch großer Fan des Teams vom Niederrhein. Seit einigen Jahren ist Gladbach regelmäßig wieder dabei beim Konzert der Großen und das ist vor allem für die sensationellen Fans ein großes Geschenk, auch wenn sie momentan ihr Team nicht wirklich unterstützen können.

Der Verein hat es nach einer längeren Durststrecke durch herausragendes Management geschafft, sich in der Bundesliga oben zu etablieren und auch international wieder mit dabei zu sein. Obwohl die wirtschaftlichen Voraussetzungen nicht so üppig wie bei einigen anderen deutschen Vereinen sind, gleicht Gladbach das durch Scouting, Planung, Ideen und Weitsicht optimal aus. An einem guten Tag kann diese Mannschaft jeden schlagen. Und auch in der Königsklasse müssen sie sich nicht verstecken.

Sie sind bei Inter Mailand nicht chancenlos, auch wenn Inter aufgrund der Erfahrung und der individuellen Klasse leicht im Vorteil ist.

4:17
Sky Experte Didi Hamann, Kai Dittmann und Co. nennen bei ''Sky90 - die Unibet Fußballdebatte'' ihre Favoriten für die Champions League. (Video, Länge: 04:17 Minuten)

Inter findet zurück zu alter Stärke

Der Stürmer Lautaro Martinez ist ein großartiger Goalgetter und Spieler wie Lukaku oder Vidal haben vieles erlebt und sind mit allen Wassern gewaschen. Genauso wie Trainer Antonio Conte. Er war in den letzten Jahren ziemlich erfolgreich. Sowohl mit Juvenuts Turin als auch mit Italien oder Chelsea. Auch wenn Inter in den letzten Jahren am übermächtigen Juventus nicht vorbeikam, so sind sie auf dem Weg zu alter Stärke. Sie haben vor Kurzem das Finale der Europa League erreicht und sind in Italien Zweiter geworden.

Ähnlich wie Gladbach habe ich auch an diesen Klub ganz spezielle und unvergessliche Erinnerungen. Ich habe bei Inter die erfolgreichste Zeit meiner Karriere erleben dürfen. Das Gesamtpaket war für mich persönlich unvergleichlich. Ich durfte damals in der besten Liga mit und gegen die besten Spieler der Welt antreten. Maradona, Gullit, van Basten. Alle spielten in der Serie A.

Legendär: Büchsenwurf vom Bökelberg

Von meiner Ankunft in Italien bis zum heutigen Tage begleitet mich die Wertschätzung der Interisti und vieler Menschen in diesem Land. Die Lebensqualität und Freude, die ich in meiner Zeit in Italien genossen habe, waren einzigartig. Der WM-Titel mit Deutschland, der sich ebenfalls dort ereignete, kam natürlich als Krönung noch mit dazu und deshalb ist dieses Spiel pure Nostalgie für mich.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Auch für die älteren Fußballfans werden bei diesem Spiel vergangene Erinnerungen geweckt. Bis heute unvergessen: der Büchsenwurf vom Bökelberg. Die Fohlen hatten zwar mit 7:1 gewonnen, doch das Spiel wurde annulliert, weil Roberto Boninsegna von einer Coca-Cola-Dose getroffen zu Boden ging und ausgewechselt wurde. Inter gewann in Mailand 4:2 und das Wiederholungsspiel endete 0:0.

Ich hoffe, dass Gladbach in der dieser starken Gruppe weiterkommt, leicht wird es aber nicht. Ich tippe auf ein knappes 2:1 für Inter.

FC Bayern München gegen Atletico Madrid

Die beste gegen die unangenehmste Mannschaft Europas. Der Titelverteidiger und Triple-Sieger aus München gegen Simeones Fußball-Maschinerie.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Wer heute noch denkt, man könne Atletico auf Härte und Zerstörung reduzieren, der hat nicht genau hingeschaut. Natürlich ist das Spiel der Spanier sehr körperbetont, aber es steckt auch eine Menge taktischer Finesse und fußballerischer Qualität in allem, was sie auf den Platz bringen.

Der argentinische Star-Trainer ist seit einer gefühlten Ewigkeit der Chef und erneuert sowie verbessert die Mannschaft permanent, so gut es geht. Seit er da ist, gehört sein Team zu den Top 10 in Europa und auch in Spanien bieten sie Real und Barca viel mehr als nur Paroli. Ich habe für Inter Mailand öfter gegen Simeone gespielt. Sowohl bei Duellen gegen Lazio als auch gegen Pisa.

Wenn es einen Spieler gab, bei dem man sich gewünscht hat, die Schienbeinschoner vorne und hinten zu haben, dann war er es. Kein Zweikampf war ihm zu hart. Er hat dafür gesorgt, dass man ihm am besten komplett aus dem Weg geht und dabei kannte er keine Freunde. Es war ihm sogar egal, wenn er gegen das Idol seiner Nation, also Maradona, spielen musste. Auch den hat er mit aller Härte bearbeitet.

Suarez ähnelt Simeone

Mit dem neuen Top-Stürmer Luis Suarez, den er nun aus Barcelona verpflichten konnte, hat er einen Spieler, der charakterlich ähnlich tickt. Der muss vielleicht nicht so hart zu Werke gehen, weil er die Nummer 9 ist, aber von der Einstellung sind sie Brüder im Geiste. Ihr Motto: Aufopferung bis zur letzten Sekunde.

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Rekordnationalspieler und Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt auf skysport.de

Auch dieser Transfer zeigt den Stellenwert von Simeone und Atletico Madrid. Die Bayern sind gewarnt, auch weil sie sich in den letzten Jahren schwer getan haben gegen dieses Team. In der Bundesliga haben die Spieler von Hansi Flick defensiv ein paar mehr Probleme als noch in der letzten Saison. Die beiden Favoriten in der Gruppe bekommen es sofort miteinander zu tun und ein Sieg kann in der Endabrechnung für Platz 1 umso wichtiger sein.

Natürlich ist der aktuelle Champions-League-Sieger bei einem Heimspiel der Favorit. Aber gegen Atletico ist kein Team klar im Vorteil. Da muss man nur mal bei Liverpool nachfragen. Ich tippe auf einen hart erarbeiteten und erkämpften 2:1-Sieg der Bayern.

Abstellungs-Kritik von Hoffenheim-Manager Alex Rosen

Zum Abschluss möchte ich noch ein Wort zur Abstellungs-Kritik von Rosen sagen: Ich kann seinen Unmut gut verstehen. Ausgerechnet vor dem wichtigen Spiel gegen Dortmund musste Kaderabek und der Top-Stürmer Kramaric in Quarantäne, nachdem sie bei ihren Nationalmannschaften waren. Der Trainingsbetrieb vor dem wichtigen Spiel ist gestört, der Top-Scorer fehlt und dann verliert man auch noch 0:1. Der Frust von Rosen ist nachvollziehbar.

Da den Klubs die Hände gebunden sind, weil sie ihre Stars abstellen müssen, sollten noch mehr an die Eigenverantwortung der Spieler appelliert werden. Es mag verständlich sein, dass sie bei Reisen in die Heimat in die Versuchung geraten, Freunde und Familie zu treffen. So schwer das manchmal sein mag, vielleicht muss man das aktuell bleiben lassen und sich im Ausland genauso verhalten wie hier.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: