Zum Inhalte wechseln

Kommentar zu den Beleidigungen gegen Dietmar Hopp

Kommentar: "Fußball ist ein Spiegel der Gesellschaft"

Alexander Bonengel

01.03.2020 | 13:52 Uhr

1:01
Sky Reporter Alexander Bonengel blickt auf die skandalösen Anfeindungen gegen Dietmar Hopp (Video-Länge: 1:01 Min.).

Die Beleidigungen gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp überschatteten den 24. Bundesliga-Spieltag. Besonders das Spiel zwischen Hoffenheim und dem FC Bayern trägt zu einem schwarzen Tag im deutschen Fußball bei. Ein Kommentar von Sky Reporter Alexander Bonengel.

Ein schwarzer Tag für den Fußball, ein neuer Tiefpunkt in der ohnehin komplizierten Beziehung des Profifußballs mit Teilen der Fans.

Dummheit selbst entlarvt

Dieses Spiel wird in die Fußballgeschichte eingehen und das 6:0, welches sich die Bayern bis zur 62. Minute herausgespielt haben, dabei wenn überhaupt, ein Randaspekt sein. Es wird erzählt werden von einer Gruppe von Menschen, die sich selbst Fußballfans nannten und wie sie auf unglaublich dreiste und enthemmte Art und Weise wiederholt einen Ehrenmann diffamierten, der sich in seinem langen Leben ganz besonders für das Allgemeinwohl eingesetzt hatte.

Sport von Sky für nen 10er

Sport von Sky für nen 10er

Mit dem neuen Sport Ticket u.a. die Spiele der Premier League sowie die Konferenzen der Bundesliga und UEFA Champions League zum besten Preis streamen. Jederzeit kündbar.

Es wird auch erzählt werden, wie diese Menschen ihre Dummheit selbst entlarvten, während sie die Vereinsfarben trugen, die sie mit der Elf auf dem Platz einen sollten und doch alles dafür taten, nicht nur Dietmar Hopp sondern auch dem eigenen Klub größtmöglichen Schaden zuzufügen.

Fußball hat verloren, gleichzeitig wichtige Zeichen gesetzt

1:11
Rummenigge verurteilt Aktionen der Chaoten und kündigt drastische Konsequenzen an

Doch dann wird es auch die andere Seite der Geschichte geben - die vom Umgang der beiden Mannschaften und den wirklichen Fußballfans mit dieser Ausnahmesituation: Die Umarmungen von Hansi Flick und Karl-Heinz Rummenigge mit Dietmar Hopp, die Solidarität mit dem Mäzen, das Zusammenstehen im Sinne von Frieden und Vernunft. Das war ein Mittelfinger in Richtung der Idioten aus der Bayern-Kurve. Der Fußball hat an diesem Tag verloren und gleichzeitig doch das wichtige Zeichen gesetzt, dass Grundwerte wichtiger sind als ein Fußballspiel.

Dennoch: Ab sofort ist nichts mehr, wie es war. DFL, DFB und Vereine sind in der Pflicht, zu handeln. Nur wie?

Sky und Netflix – zum besten Preis

Sky und Netflix – zum besten Preis

Mit Entertainment Plus die besten Serien von Sky und alle Inhalte von Netflix zu einem unschlagbaren Angebot sichern. Netflix-Standard-Abo im Wert von € 11,99 inklusive.

Grundwerte verlieren an Bedeutung, Hass & Hetze an der Tagesordnung

Denn im Grunde genommen ist das Kind doch schon längst in den Brunnen gefallen und das hat wohl nur am Rande mit dem schon lange vor sich hinköchelnden Konflikt zwischen DFB und den Fans zu tun: Tabus werden immer wieder aufs Neue gebrochen, Grundwerte verlieren an Bedeutung, Hass und Hetze sind an der Tagesordnung.

Mehr dazu

Ein paar Wenige machen etwas kaputt, die Mehrheit muss sehen, wie sie damit klarkommt.

Der Fußball ist leider auch in dieser Hinsicht ein Spiegel der Gesellschaft.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr stories