Zum Inhalte wechseln

KSC-Geschäftsführer Michael Becker über die Lage beim badischen Zweitligisten

Becker: ''Bis 30.6. durchfinanziert - Planinsolvenzverfahren realistisches Szenario''

01.04.2020 | 20:51 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

KSC-Geschäftsführer Michael Becker macht keinen Hehl daraus, dass die Situation des badischen Traditionsvereins besorgniserregend ist.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten