Zum Inhalte wechseln

Leverkusen sieglos bei Doppeltest - Köln verliert gegen Villarreal

Eine Niederlage, ein Remis

Sport-Informations-Dienst (SID)

28.07.2019 | 20:09 Uhr

Kai Havertz (r.) und seine Leverkusener bleiben beim Doppeltest ohne Sieg.
Image: Kai Havertz (r.) und seine Leverkusener bleiben beim Doppeltest ohne Sieg. © Getty

Bayer Leverkusen ist am Sonntag in einem Testspiel-Doppelpack sieglos geblieben.

Das Team von Trainer Peter Bosz verlor das erste Spiel des Tages gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo nach einigen Defensivschwächen 3:4 (0:2). In der zweiten Partie gegen Almelos Ligakonkurrenten Vitesse Arnheim kam die Werkself nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

Sven Bender mit dem Ausgleich

Bosz testete für beide Spiele unterschiedliche Teams. Unter anderem Juwel Kai Havertz, 32-Millionen-Neuzugang Kerem Demirbay und die Bender-Zwillinge kamen gegen Arnheim zum Einsatz. Gegen Arnheim traf Sven Bender zum Ausgleich, gegen Almelo trugen sich Paulinho, Leon Bailey und Lucas Alario in die Torschützenliste ein.

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Bundesliga-Spielplan 2019/20 zum Durchklicken

Die DFL hat den Spielplan zur neuen Saison veröffentlicht. Hier gibt's alle Termine und Spieltage im Überblick!

Am kommenden Sonntag trifft Leverkusen im Rahmen seiner Saisoneröffnung auf den spanischen Klub FC Valencia. Im DFB-Pokal reist Leverkusen am 10. August zum Regionalligisten Alemannia Aachen.

Köln verpatzt Trainingslagerabschluss

Bundesligist 1. FC Köln hat im letzten Testspiel im Rahmen seines Trainingslagers in Österreich eine Niederlage kassiert. In Kufstein unterlag der Aufsteiger gegen den spanischen Erstligisten FC Villarreal 1:3 (1:1).

Den besten Fußball live streamen

Den besten Fußball live streamen

Mit Sky Ticket streamst du die Bundesliga, 2. Bundesliga, Premier League, DFB-Pokal und die UEFA Champions League live. Einfach monatlich kündbar.

Simon Terodde (2./Foulelfmeter) brachte die Geißböcke früh in Führung, Ramiro Mori (41.), Gerard Moreno (48.) und Carlos Bacca (75.) drehten das Spiel jedoch zugunsten der Spanier.

Für Köln endet das Trainingslager am Dienstag. Am Samstag spielt der FC noch gegen den FC Southampton mit Teammanager Ralph Hasenhüttl. Im DFB-Pokal gastiert Köln am 11. August bei Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: