Zum Inhalte wechseln

Leverkusen Transfer News: Bosz scherzt: Havertz zu Heracles Almelo

Bosz scherzt: "Havertz nächstes Jahr bei Heracles Almelo"

Sky Sport

12.08.2020 | 10:19 Uhr

0:15
Leverkusen-Coach Peter Bosz ist trotz der Niederlage in der Europa League noch zu Scherzen aufgelegt. Auf der Pressekonferenz verkündete er den Wechsel von Kai Havertz zu Heracles Almelo (Videolänge: 15 Sek.).

Leverkusen-Coach Peter Bosz ist trotz des weiter andauernden Wechseltheaters um Leistungsträger Kai Havertz zu Späßen aufgelegt.

In der Pressekonferenz im Anschluss an das bittere Ausscheiden in der Europa-League gegen Inter Mailand reagiert Bosz humorvoll auf Fragen in Bezug auf den Stand rund um einen Wechsel des deutschen Nationalspielers.

"Ja, ich kann euch mitteilen, dass Kai Havertz nächstes Jahr bei Heracles Almelo spielt" antwortete der Niederländer schlagfertig sowie humorvoll auf die Frage, ob dieses Spiel Havertz' letztes gewesen sei.

Niederländischer Klub reagiert via Twitter

Der von Frank Wormuth trainierte Erstligist nahm diese Aussage dankend an und lud über die Social-Media-Plattform twitter ein Bild des 21-Jährigen zur "offiziellen" Verkündigung des Transfers hoch.

Tatsächlich scheint Havertz allerdings vor einem Wechsel zum Londoner Klub FC Chelsea stehen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: