Zum Inhalte wechseln

Lothar Matthäus für Hermann Gerland als Bayern-Trainer

Matthäus bringt FCB-Urgestein als Tuchel-Nachfolger ins Gespräch

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Experte Lothar Matthäus bringt bei Sky90 - die Fußballdebatte Hermann Gerland als Bayern-Trainer ins Spiel.

Thomas Tuchel und der FC Bayern gehen bekanntlich am Saisonende getrennte Wege. Sky Experte Lothar Matthäus würde sich wünschen, dass die Bayern-Bosse schon jetzt reagieren und als Interimstrainer ein FCB-Urgestein bis Sommer installieren würden.

"Ich könnte mir Hermann Gerland vorstellen, der überall ankommt bei Bayern und zwar nicht nur bei den Spielern, sondern auch im Umfeld einen ganz großen Namen hat. Der soll die Mannschaft zusammenbringen, als Einheit. Fußball spielen können sie. Wenn alle elf das spielen als Mannschaft, was sie können, dann sind sie einer der Favoriten auf den Sieg in der Champions League", meinte Matthäus bei Sky90 - die Fußballdebatte.

Matthäus und Daum pro Gerland

Matthäus selbst schloss ein Engagement bei den Münchnern kategorisch aus, machte sich dafür aber weiter für Gerland stark: "Er ist einer, der die Mannschaft greifen kann, der die Mannschaft motiviert, der den Spielern wieder das Selbstvertrauen gibt, das sie brauchen, um Leistungen abzurufen. Du brauchst einen, der jetzt Ruhe reinbringt." Gerland sei "ein Menschenfänger und für drei Monate der ideale Mann. Er kennt die Mannschaft, kennt fast alle Spieler persönlich."

Auch die Bundesliga-Trainerlegende Christoph Daum hatte für den 69-jährigen "Tiger" nur lobende Worte übrig. "Hermann Gerland finde ich einen Riesenvorschlag. Er verfügt über alle Qualitäten, die ein Bayern-Trainer braucht. Er bringt alles mit", betonte Daum. Gerland arbeitete von 2001 bis 2021 in verschiedenen Funktionen beim deutschen Rekordmeister - unter anderem als Co-Trainer und Sportlicher Leiter am Bayern-Campus.

Mehr zum Autor Peer Kuni

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: