Zum Inhalte wechseln

Manchester City: Erling Haaland ist Norwegens Fußballer des Jahres

Zum dritten Mal in Serie! Haaland Norwegens Fußballer des Jahres

Erling Haaland ist zum dritten Mal Norwegens Fußballer des Jahres.
Image: Erling Haaland ist zum dritten Mal Norwegens Fußballer des Jahres.  © Imago

Der Ex-Dortmunder Erling Haaland ist in Norwegen zum dritten Mal in Serie zum Fußballer des Jahres gekürt worden.

Dem 22 Jahre alten Stürmerstar von Manchester City wurde am Mittwoch der Goldene Ball (Gullballen) für den besten männlichen Spieler des Jahres 2022 zugesprochen, wie der norwegische Fußballverband mitteilte.

Haaland: "Zeigt, dass ich etwas richtig mache"

"Das ist natürlich großartig, ihn auch in diesem Jahr zu gewinnen. Das zeigt, dass ich etwas richtig mache", sagte Haaland in einem vom Verband veröffentlichten Video. Er wolle vordergründig den Physiotherapeuten danken, die tagtäglich mit ihm arbeiteten und unzählige Stunden dafür investierten, besonders in Manchester.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Pep Guardiola schwärmt von Erling Haaland nach dessen Hattrick beim 3:0-Sieg gegen die Wolverhampton Wanderers.

Zur besten Spielerin des Jahres wurde erstmals die 28-jährige Guro Reiten vom FC Chelsea ernannt. In den vergangenen drei Jahren war der Preis an die frühere Wolfsburgerin Caroline Graham Hansen gegangen.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten