Zum Inhalte wechseln

Manchester City: Guardiola lädt Fans gegen Shakhtar Donetsk ein

Guardiola bedankt sich mit großer Geste bei den Fans

Lars Pricken

15.11.2019 | 22:58 Uhr

Pep Guardiola lädt die treuesten City-Fans ins Stadion ein.
Image: Pep Guardiola lädt die treuesten City-Fans ins Stadion ein. © Getty

Beim 3:0-Erfolg von Manchester City bei Shakhtar Donetsk reisten 114 Fans der Citizens mit in die Ukraine. Diese bekommen nun ein besonderes Danke von Pep Guardiola.

Die Fahrt hat sich gelohnt. Manchester City hat für das Gastspiel gegen Shakhtar Donetsk in der Champions League zwar nur 114 Tickets an die eigenen Fans verkaufen können, diese hatten jedoch eine Menge Spaß in der Ukraine.

Drei Treffer durften die Anhänger des englischen Meisters bei dem Auswärtssieg bejubeln und mit dem Gefühl, die Gruppe souverän anzuführen, zurückkehren. Und nicht nur das: Die mitgereisten Citizens wurden nun auch noch von Trainer Guardiola überrascht. Der Coach schrieb einen Dankeschön-Brief an die treuen Fans und lud sie prompt zum Rückspiel im Etihad Stadium ein.

Guardiola bedankt sich persönlich bei den Mitgereisten

Ein glücklicher Empfänger der Einladung postete das Schreiben auf Twitter. In diesem heißt es: "Du und 113 andere hingebungsvolle Unterstützer haben den weiten Weg in die Ukraine auf sich genommen, um uns gegen Shakhtar Donetsk spielen zu sehen. Ich würde diese Möglichkeit gerne nutzen, um Dankeschön zu sagen."

2:59
Champions League, 1. Spieltag: Der englische Meister Manchester City hatte bei Schachtjor Donezk keine Mühe.

Der Brief, in dem City seine "Gastfreundschaft" für das Rückspiel anbietet, ist von Guardiola persönlich unterschrieben. Eine tolle Geste des Premier-League-Klubs, der sich der Treue dieser 114 Supporter wohl auf Jahre sicher sein kann.

Mehr zum Autor Lars Pricken

Weiterempfehlen:

Mehr stories