Zum Inhalte wechseln

Sky UK Redakteur analysiert Deadline Day für United

Manchester United: Mourinhos Schicksal hängt nun an Pogba

von Norbert Obkircher

10.08.2018 | 11:30 Uhr

1:45
Sky Experte Powell: 'Mourinho ist sehr unzufrieden'

Absagen von Wunschspielern, maue Testspiele - Manchester United-Coach Jose Mourinho ist aktuell "not amused". Sky UK Redakteur Nick Powell erklärt, wo es bei den Red Devils hakt - und wer Mourinhos wohl letzte Saison in Old Trafford retten könnte.

Mit Diego Godin, Toby Alderweireld, Harry Maguire und zuletzt Jerome Boateng kassierte der englische Vizemeister in dieser Transferperiode reihenweise Absagen. Entsprechend schlecht ist die Stimmung von Manager Jose Mourinho: "Er ist sehr unzufrieden, hat sich mehr erhofft aus diesem Transferfenster", bestätigt Powell. "Jetzt wird er noch mürrischer - wenn das überhaupt möglich ist".

Flüchtet Pogba vor Miesepter Mourinho?

Flüchtet Pogba vor Miesepter Mourinho?

Ein frisch gebackener Weltmeister steht bei Manchester United auf dem Abstellgleis. Paul Pogba könnte die Red Devils noch in dieser Transferperiode verlassen.

Seit Wochen präsentiert sich der Trainer mit schlechter Laune. Die verpatzten Transfers seien dafür nur ein Grund: "Er ist letztes Jahr immerhin Zweiter geworden und ist sauer, dass man das vergessen hat. Und er ist neidisch auf Liverpool", weiß Powell. Zudem mutmaßt man in England über eine "Spaltung zwischen Mourinho und Sportchef Ed Woodward und vielleicht auch zwischen Mourinho und einigen Spielen", sagt der Sky UK Reporter.

Mourinho braucht "einen wie Kompany"

Diese schlechte Stimmung bleibt mittlerweile auch außerhalb des Klubs nicht mehr verborgen: "Da ist etwas, das von außen nicht ganz richtig aussieht", erklärt Powell. "Warum hat Pogba soviel besser für Frankreich bei der WM gespielt als in großen Teilen der letzten Saison bei United? Irgendwas ist da schief. Das ist die Meinung von einigen - vielleicht auch von Jerome Boateng".

preview image 0:39
Mourinho: 'Ich bin da skeptisch'

Eine Krise sehe er zwar nicht, schließlich stehe Mourinho immer noch ein mit Nationalspielern gespickter Kader zur Verfügung. In einer wichtigen Hinsicht klaffe im United-Kader aber eine Lücke: "Was Mourinho fehlt, ist ein richtiger Kapitän, ein Vincent Kompany. Boateng wäre so einer gewesen", erklärt Powell.

Vieles hängt an Pogba

Die Meisterschaft bleibe für United angesichts der Stärke von Manchester City in dieser Saison zwar unerreichbar. Platz zwei sei aber allemal drin - allerdings nur, wenn ein Schlüsselspieler abliefert: "Vieles hängt von Pogba ab. Wenn er bleibt und richtig spielen will, dann kann United genug Erfolg haben, dass Mourinho seinen Vertrag erfüllt und bis zum Saisonende bleibt. Danach ist aber wohl definitiv Schluss für ihn bei United".

Manchester United Spielplan

Manchester United Spielplan

Diese Spiele stehen Jose Mourinhos Red Devils bevor.

Spätestens nach den ersten Ligaspielen wird sich zeigen, ob sich die Laune bei "The Special One" bessert - oder ob sich das Muster seiner Stationen bei Real und Madrid wiederholt, wo ihn stets in seiner dritten Saison die Lust verließ: "Er hat immer bestritten, dass das so ist", weiß Powell. "Er hat immer gesagt, 'das ist Zufall'. Aber wenn es jetzt bei Manchester United auch wieder vorkommt, wird es schwierig für ihn, das noch einmal zu bestreiten".

Weiterempfehlen:

Mehr stories